Diese Frage wartet auf Beantwortung

Überschreiten der Gültigkeit des Amazon BC-25-Gutscheines - Kulanzregelung möglich?

Hallo liebes Bahn-Team,
Leider ist auf dem über Amazon vertriebenen Bahncard-Gutschein kein Datum aufgedruckt gewesen - zumindest solange nicht, bis man den Umschlag öffnet, auf dem leider nur "Einlösen lohnt sich!" stand. Hier wäre eine Erwähnung des Gültigkeitsdatums 9.12.2017 mehr als angebracht gewesen. Naja...

Ist es möglich eine Kulanzregelung mit Ihnen zu vereinbaren? Wie wäre es z.B. mit der Differenzzahlung zum aktuellen "normalen" Bahncard-Preis? In diesem Fall wäre die Bahn wieder eine Option für mich und ich würde sie wieder häufiger nutzen. Sollte das nicht möglich sein, fällt die Bahn leider auch zukünftig für mich aus meinen bevorzugten Reiseoptionen raus. Denn den kompletten Bahncard-Preis werde ich in dem Fall (nachdem man schon 50€ in den Sand gesetzt hätte) sicher nicht mehr bezahlen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir ein Kulanz-Angebot machen könnten.
Eine Bitte noch: Der Verweis auf Amazon bringt uns alle hier leider nicht weiter. Amazon ist nur der Verkäufer Ihres Produktes und hat seine Dienstleistung (Verkauf und Lieferung) entsprechend erfüllt. Somit bleibt mir nur, mich bzgl. IHRES Produktes auch an SIE zu wenden. :)

In stiller Hoffnung... (sie stirbt ja bekanntlich zuletzt, aber lassen Sie sie bitte noch ein wenig leben!)
und mit besten Grüßen,
JanineR

JanineR
JanineR

JanineR

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

HIER ist ein Forum, in dem vor allem Kunden die Fragen anderer Kunden beantworten - also der falsche Ansprechpartner, wenn es um Kulanzlösungen geht.

Allerdings bin ich als Kundin dann schon manchmal erstaunt, wofür andere Kunden 'Kulanz' von der Bahn erwarten. Von einem mündigen Verbraucher müsste man eigentlich erwarten können, dass er/sie sich beim Kauf eines Produkts auch mit Vertragskonditionen beschäftigt - zumal, wenn diese so einfach zu verstehen sind wie ein Gültigkeitsdatum.

Ist auch keinesfalls so, dass man diesen Hinweis nur in einem Umschlag versteckt finden konnte:
"BahnCard 25-Geschenkkarte (ausschließlich für Reisende zwischen 27 und 59 Jahre!) bis zum 09.12.2017 einlösbar"
https://www.amazon.de/Deutsche-Bahn-Geschenkkarte-Gutsche...

Hallo Janine,

auch wir vom Bahnteam können hier über keine Kulanzen entscheiden.

Sie können sich mit Ihrer Bitte zwar an den Kundendialog wenden, jedoch ist es allgemein eher unwahrscheinlich, bei eigenem Versäumnis eine Kulanz zu erhalten. /ti