Frage beantwortet

Muss ich eine Gruppenfahrt für Schwerstbehinderte mit Begleitpersonen anmelden/buchen?

Ich plane eine Fahrt für eine Schülergruppe mit Behinderungen (mit Schwerbehindertenausweis samt Wertmarke) mit dem Nahverkehr (Strecke Hagen - Dortmund). Da es sich bei vollständiger Schülerzahl plus Begleitpersonen um eine Gruppengröße von 17 Personen handelt, frage ich mich, ob ich die Fahrt bei den Verkehrsbetrieben irgendwie anmelden/ankündigen/buchen muss, obwohl die Beförderung durch Wertmarke und Mitnahme der Begleitperson ohne Ticket von statten gehen würde.

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

https://www.bahn.de/p/view/angebot/gruppen/faq.shtml

"In Nahverkehrszügen ist eine feste Sitzplatzreservierung nur auf bestimmten Linien möglich. Generell besteht für Gruppen bis 20 Personen eine sogenannte Mitnahmezusage.
Folgende Gruppen müssen spätestens 7 Tage (über die Service-Nummer bis spätestens 14 Tage) im Voraus angemeldet werden:

Für Schulklassen und Kindergartengruppen wird auch bei einer Gruppengröße bis 20 Personen eine Anmeldung empfohlen. "

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

https://www.bahn.de/p/view/angebot/gruppen/faq.shtml

"In Nahverkehrszügen ist eine feste Sitzplatzreservierung nur auf bestimmten Linien möglich. Generell besteht für Gruppen bis 20 Personen eine sogenannte Mitnahmezusage.
Folgende Gruppen müssen spätestens 7 Tage (über die Service-Nummer bis spätestens 14 Tage) im Voraus angemeldet werden:

Für Schulklassen und Kindergartengruppen wird auch bei einer Gruppengröße bis 20 Personen eine Anmeldung empfohlen. "

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Abend TobiAsEbb, eine ähnliche Frage wurde schon hier in der Commutiy beantwortet. Bitte nutzen Sie immer auch die Suchfunktion. /no