Diese Frage wartet auf Beantwortung

Baden Württemberg Ticket Regionalzug fährt nicht

Meine Tochter fährt regelmäßig sonntags von Lauda 17.10 nach Blaubeuren mit dem Baden Württemberg Ticket Young. Den Anschlusszug in stuttgart haben sie in letzter Zeit öfters nicht erreicht sondern mussten sehr lange warten und kamen statt 20.30 erst 22.00 in Blaubeuren an, was schon sehr spät ist. Dürften die Mädchen in diesem Fall den ICE von stuttgart nach Ulm nehmen oder müssen sie immer auf den nächsten Regional Zug warten? Die Mädchen sie 15 und mir ist immer nicht so wohl dabei wenn sie so spät noch unterwegs sind.

Hope1997
Hope1997

Hope1997

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Hope1997,

die Fahrt im ICE ist nicht gestattet, da es sich um ein stark ermäßigten Fahrschein handelt. Sofern der ICE genutzt wird, benötigt die Tochter einen Fahrschein zum Tarif Flex- oder Sparpreis.

Gruß, Tino!

Hope1997
Hope1997

Hope1997

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Das heißt auch wenn der Anschlusszug nie erreicht wird ist die einzige Möglichkeit ein Ticket zu kaufen was das doppelte und mehr kostet. Das ist schon ein starkes Stück, das es zumutbar ist eine Stunde und länger auf einem Bahnhof auszuharren und jedesmal Stress im Internat zu bekommen weil die kinder nach der schließzeit ankommen. Sie sind zu dritt unterwegs das heißt wir müssten 90€ pro Fahrt bezahlen und das ist schon der flexpreis. Dann können wir die kinder auch mit dem Auto fahren. Ich kann das echt nicht verstehen weil es ja ein Problem der Bahn ist die immer teurer wird und es ja aufgrund einer Verspätung nicht möglich ist den Anschlusszug zu erreichen. Und die Alternative Verbindung über Crailsheim Dauer aktuell auch 1,5 Stunden länger. Es muss ja möglich sein in solchen Ausnahmefällen den ICE zu nutzen oder den Anschlusszug warten zu lassen es geht meist um 2 Minuten die dann wiederum Eibe 1,5 stündige Verspätung nach sich ziehen.

Hope1997
Hope1997

Hope1997

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Jetzt stehen sie wieder einmal in Stuttgart auf dem Bahnhof und müssen eine Stunde auf den nächsten Zug warten da sie nicht in den ICE einsteigen dürften obwohl die Verspätung schuld der Bahn ist und das regelmäßig sprich jede Woche . Vielen Dank liebe deutsche Bahn

Guten Abend Hope1997, der Grund, warum man keinen ICE oder IC nehmen darf, ist der, dass es sich beim Baden-Württemberg-Ticket um ein bereits stark ermäßigtes Ticket handelt. Hier kann im Falle einer Verspätung kein höherwertiger Zug genommen werden, ohne dass man die Kosten dafür tragen muss. Man kann sich für die Strecke auch ein ganz normales Ticket für eine einfache Fahrt kaufen, dann hat man auch Anspruch auf die Weiterfahrt mit einem anderen Zug wie IC oder eben ICE. Hier zahlt man zwar erst einmal den Aufpreis, dieser kann dann aber beim Servicecenter Fahrgastrechte zur Erstattung eingereicht werden. /no

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Oder platt gesagt:
Weil das BaWü-Ticket ein besonders günstiges Ticket ist, ist es bei den Fahrgastrechten schlechter gestellt. Da ist nach der EU-Fahrgastrechteverordnung auch zulässig.