Frage beantwortet

Ticketpreis

Ich habe vor ein paar Tagen Tickets gebucht. Jetzt hatte ich per Zufall nochmal geschaut und gesehen dass ich jetzt bei der Buchung gut die Hälfte zahlen würde. Wie kann das sein und gibt es eine Möglichkeit das kostenfrei zu ändern? Zumal selbst mit den 19 Euro Stornogebühren würde ich immer noch sparen. Es ist aber trotzdem sehr ärgerlich.

Inmey
Inmey

Inmey

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sparpreise werden genutzt, um die Auslastung der Züge zu steuern. Für weniger nachgefragte Züge gibt es daher meist mehr und länger billige Sparpreise, als für ausgelastetere Züge. Aber es kann vorkommen, dass die tatsächliche Auslastung sich anders als geplant entwickelt, und ein Zug gar nicht so nachgefragt ist. Und dann legt die Bahn u.U. später nochmals preiswertere Sparpreise nach, auch wenn das ursprünglich Kontingent schon weg ist. Das ist nicht die Regel, kann aber durchaus vorkommen.

Die Stornokosten wird man in dem Fall sicherlich nicht vermeiden können, falls man nun ein preiswerteres Ticket bekommen könnte. Insofern sollte man daher nur dann stornieren und neu buchen, falls man nun mehr als die Stornogebühr einsparen kann.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sparpreise werden genutzt, um die Auslastung der Züge zu steuern. Für weniger nachgefragte Züge gibt es daher meist mehr und länger billige Sparpreise, als für ausgelastetere Züge. Aber es kann vorkommen, dass die tatsächliche Auslastung sich anders als geplant entwickelt, und ein Zug gar nicht so nachgefragt ist. Und dann legt die Bahn u.U. später nochmals preiswertere Sparpreise nach, auch wenn das ursprünglich Kontingent schon weg ist. Das ist nicht die Regel, kann aber durchaus vorkommen.

Die Stornokosten wird man in dem Fall sicherlich nicht vermeiden können, falls man nun ein preiswerteres Ticket bekommen könnte. Insofern sollte man daher nur dann stornieren und neu buchen, falls man nun mehr als die Stornogebühr einsparen kann.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie (was ich annehme) Sparpreistickets gebucht hatten: da kann es sein, dass später nochmal neue Kontingente zur Verfügung stehen. Das ist eben ein Sonderangebot mit eigenen Regeln. Es gibt da auch keinen Anspruch auf einen Best Price.
Bei Last-Minute-Flügen oder -Urlauben können Sie ja auch Glück haben - oder eben leer ausgehen.
Kostenfrei können Sie Sparpreistickets nicht stornieren, sondern nur gegen eine Gebühr von 19 Euro pro Auftrag (Ausnahme: Sparpreis Aktion - den kann man überhaupt nicht stornieren.)

Es empfiehlt sich allerdings die neuen Tickets erst zu buchen und dann erst zu stornieren. Nicht, dass Sie stornieren - und die günstigeren Sparpreise dann gar nicht mehr verfügbar sind.