Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gruppenreise mit Kindern

Hallo, wir möchten eine Gruppenreise tätigen. 3 Erwachsene und 6 Kinder. Davon gehören zu je einem Erwachsenem 1 Kind. 3 Kinder sind also nicht verwandt mit den Erwachsenen. Brauchen diese Kinder einen Ausweis? Oder reicht es aus, wenn sie auf dem Gruppenticket als Kind 6-14Jahre hinterlegt sind. Vielen Dank

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was für ein Ticket wollen Sie überhaupt kaufen? (Bzw. von wo nach wo soll wollen Sie fahren?)
Der Gruppentarif der DB setzt normalerweise 6 Vollzahler voraus - und für Kinder den Erwachenenpreis zu bezahlen um die Mindestgröße für den Gruppentarif zu bekommen, lohnt sich in den seltensten Fällen.

Es geht quer durch Deutschland. Wenn ich es online buche, gebe ich dort genau an wieviele Erwachsene und wieviele Kinder. Es kommt für jeden ein Bertrag von ca 14 Euro dabei raus. Auch für die Kinder. Da drei Kinder keine familiären Kinder sind, ist das völlig ok. Und auch ich mit Kind komme dabei günstiger weg.

Hallo doubleu97, haben Sie sich für das Quer-durchs-Land-Ticket (QdL-Ticket) entschieden? Hier können maximal 2 Erwachsene mit dem QdL-Ticket fahren und beliebig viele eigene Kinder mitnehmen. In Ihrer Konstellation funktioniert das aber nicht, wenn drei Erwachsene jeweils ein Kind mitnehmen und drei Kinder unabhängig mitgenommen werden.

  • Ticket 1: 1 Erwachsener mit 1 Kind gratis,
  • + Ticket 2: 1 Erwachsener mit 1 Kind gratis,
  • + Ticket 3: 1 Erwachsener mit 4 weiteren Mitreisenden.

Wichtig ist, wenn Sie online buchen sollten, dass Sie die drei Erwachsenen jeweils als Fahrkarteninhaber angeben. In der Online-Buchung werden Sie gefragt, ob Sie oder ein anderer mit dem jeweiligen Ticket fährt. Dieser Ticketinhaber muss dann auch den Ausweis bei einer Fahrkartenkontrolle vorzeigen, damit das Online-Ticket legitimiert ist. Am einfachsten geht es aber auch, wenn Sie diese drei Konstellationen an einem Automaten erwerben und mit dem Kugelschreiber die Namen auf den Ticktes notieren. Ist es so verständlich? /ch

Hallo, leider ist das nicht verständlich. Ich kann auf Bahn.de doch eine Fahrkarte kaufen. Auf dieser sind 3 Erwachsene und 6 Kinder. Dieses geht im Bereich Gruppenreise. Wir wollen von Weilheim nach Salzwedel. Es wird mir ein Bertrag angezeigt, der ca 13 pro Person wäre. Die Fahrkarte geht auf meinen Namen.

Ich möchte doch einfach eine Gruppenreise buchen. Gruppe beeinhaltet:
3 Erwachsene
6 Kinder Alter 10-12
Ich möchte dafür den Sparpreis Gruppe nutzen.
Es steht nirgends das es 6 Erwachsene sein müssen.
Mir wird für alle 9 Personen ein Gesamtpreis von 119,40 angezeigt.

Würden wir einzeln buchen, da ja drei fremde Kinder bei sind wäre es wie folgt:
Sparpreis: 29,90

1 Karte: 2 Erwachsene mit 2 Kindern:
59,80 + 9,00 Sitzplatz
2. Karte: 1 Erwachsene mit 1 Kind: 38,90

und nun noch die 3 Fahrkarten für die 3 extra Kinder:
14,90 + 4,50 = 19,40 x 3 = 58,20

Gesamt: 165,90

Also kommen alle günstiger mit der Gruppenreise, dafür sind doch diese Preise auch da. Selbst di Kinder zahlen hier weniger.

Meine eigentlich Frage war doch aber: können bei einer Gruppenreise auch nicht eigene Kinder mitfahren.