Frage beantwortet

bahn.bonus-Punkte für mich bei Online-Buchung für Dritte durch mich

Hallo,

ich möchte für einen Angehörigen eine Fahrkarte online buchen.

Obwohl man ja angibt, dass die Fahrkarte für einen Dritten ist (inkl. Angabe Name, Adresse) kann man anschließend seine eigene Bahncard-Nummer zum Sammeln der Punkte angeben.

Ist es nun möglich, wenn man selber für andere Personen bucht und bezahlt, die Punkte auf das eigene Konto zu sammeln?

"bahn.bonus-Punkte können nur für eigene Bahnfahrten mit einem Mindestwert von 5 Euro gesammelt werden. Das Sammeln bei Fahrkartenkäufen Dritter ist nicht möglich."

Diese Aussage aus den FAQ in Kombination mit der Möglichkeit, bei expliziter Buchung für einen Dritten die eigene BahnCard anzugeben,verwirrt doch unnötig.

Für eine klärende Antwort wäre ich sehr dankbar.

Danke und LG

ausgeglichenerkunde
ausgeglichenerkunde

ausgeglichenerkunde

Ebene
1
283 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Ist es nun möglich, wenn man selber für andere Personen bucht und bezahlt, die Punkte auf das eigene Konto zu sammeln?"
-> Möglich ja - aber nicht erlaubt.
Warum die DB das dann anbietet, weiß sie wahrscheilich selbst nicht.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Ist es nun möglich, wenn man selber für andere Personen bucht und bezahlt, die Punkte auf das eigene Konto zu sammeln?"
-> Möglich ja - aber nicht erlaubt.
Warum die DB das dann anbietet, weiß sie wahrscheilich selbst nicht.

ausgeglichenerkunde
ausgeglichenerkunde

ausgeglichenerkunde

Ebene
1
283 / 750
Punkte

Meine Frage ist natürlich, ob das erlaubt ist.

Danke für die Antwort!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo ausgeglichenerkunde und kabo, richtig, es ist nicht erlaubt, das hat Ihnen ja kabo schon gut erklärt. Die Funktion gibt es aus dem Grund, weil zum Beispiel der Dritte ebenfalls im Besitz einer BahnCard sein kann und so könnte er dann die Punkte auch sammeln, da es ja seine Fahrt und Fahrkarte ist. /no

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB /no
Dass es sinnvoll ist, die Bahncardnummer des Reisenden eintragen zu können (und deshalb eine Eingabemöglichkeit zur Verfügung steht), steht außer Frage.
Aber wenn man die Option "Buchung für jemand anderes (ich reise selbst nicht mit)" auswählt, ist trotzdem die Bahncardnummer des Buchenden schon voreingetragen - obwohl der Buchende ja bereits angeklickt hat, dass er nicht selbst mitfährt.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ach ok, dann hatte ich es falsch verstanden. Dass sich das System die Nummer in diesem Fall auch automatisch zieht, ist wirklich nicht so gut, das stimmt. Hängt leider mit der Einstellung zusammen. /no