Frage beantwortet

Fahrgastrechte-Formular: Zug-Nr. und tatsächliche Ankunft

Ich versuche gerade das Fahrgastrechte-Formular auszufüllen, weil mein ICE am 26. Januar von Hamburg nach Berlin ausgefallen ist. Dementsprechend bin ich mit dem nächsten ICE gefahren. Ich weiß allerdings die Zug-Nr. dieses ICEs nicht und kann mich auch nur erinnern, dass ich in etwa 1,5 Stunden später als geplant in Berlin war. Wie soll ich nun mit den Feldern "Zug-Nr". und "tatsächliche Ankunft" verfahren, die ja Pflichtangaben sind?

lrh
lrh

lrh

Ebene
0
24 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Irh,

Sie können doch einfach den Fahrplan für diesen Tag auf bahn.de abrufen. Sie sollten ja noch wissen, wann Sie in den Zug gestiegen sind. /ti

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend lrh,

da können wir Ihnen leider nicht weiterhelfen denn nur Sie waren auf der besagten Fahrt anwesend. Wenn beide Felder fehlen, kann das Servicecenter Fahrgastrechte ihren Antrag leider nicht bearbeiten.

Gruß, Tino!

Hallo Irh,

Sie können doch einfach den Fahrplan für diesen Tag auf bahn.de abrufen. Sie sollten ja noch wissen, wann Sie in den Zug gestiegen sind. /ti