Diese Frage wartet auf Beantwortung

Muss ich bei einer Flexpreis-Fahrkarte den Umweg fahren oder kann ich auch direkt fahren?

Fernverkehrs-Fahrkarte Kiel-Neumünster-Husum Flexpreis liegt vor (also mit Umweg). Darf ich damit auch Kiel-Husum im RB/RE direkt ohne Umweg über Neumünster fahren?

anna1990
anna1990

anna1990

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Antworten

anna1990
anna1990

anna1990

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Flexpreis (Einfache Fahrt)
Klasse: 2
Erw: 1, mit 1 BC25
Kinder: 2
Hinfahrt: Kiel+City Husum, mit ICE
Über: VIA: NMS*RD
Umtausch/Erstattung kostenlos bis 1 Tag vor Reiseantritt (Hinfahrt).

Hallo Anna,

auch bei einem Flexpreis müssen Sie sich an den Wegetext halten, in diesem Fall über Neumünster und Rendsburg. Sie können vor der Fahrt im DB Reisezentrum einen Umwegfahrschein kaufen, wenn Sie einen anderen Weg nutzen wollen. Sofern der andere Weg günstiger ist, wird dieser für 0 Euro ausgestellt. /ti

anna1990
anna1990

anna1990

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Hier gegenteilige Antwort:
https://community.bahn.de/questions/1559613-direkte-fahrt...

Können Sie mir sagen, was die „Umwegkarte“, die hier eine „Nicht-den-Umweg-fahren-Karte“ wäre kostet? Ich bin mir sicher, dass sie nichts kostet. Die direkte Strecke kann ja nicht teurer sein als die mit einem Umweg!

Wozu sollte ich also ins Reisezentrum gehen, wenn die Umwegfahrkarte 0 € kostet? Kann des etwa der Schaffner im Zug nicht überprüfen?

Im verlinkten Beitrag ist auch ein ganz anderer Wegetext, welcher mehrere Optionen bietet. Ihr Wegetext gibt ganz klar nur eine Richtung vor. Umwegfahrkarte deswegen, weil Sie gegenüber Ihres gebuchten Weges einen anderen Weg nehmen wollen, der von Ihrem Wegetext nicht abgedeckt ist. Im Nahverkehr findet in der Regel kein Verkauf von Fahrkarten im Zug statt. /ti