Diese Frage wartet auf Beantwortung

Umbuchung mytrain Ticket aus Kulanz

Durch ein Versehen habe ich vor nicht einmal 24h ein Ticket mit falschem Datum gebucht. Da ich Hin- und Rückfahrt mit dem mytrain/maxdome Ticket einzeln buchen musste, haben bei der Hinfahrt die Daten noch gestimmt: 23. März. Die Rückfahrt jedoch wurde, da sich das Buchungssystem anscheinend leider keine Daten merkt, für den 25. Februar, obwohl es der 25. März sein sollte, gebucht. Mir ist der Fehler direkt (dooferweise nach der Buchung) aufgefallen und ich habe die Service Hotline auch erreichen können. Ich wurde jedoch an die Mail-Adresse verwiesen, von der mir bisher leider niemand geantwortet hat. Mir wurde gesagt, dass es mit etwas Glück innerhalb des ersten Tages der Buchung sein kann, dass die Bahn aus Kulanz das Ticket umbucht, obwohl dies eigentlich nicht möglich ist. Es wäre sehr schade, wenn wegen eines so doofen Fehlers, der mir bestimmt kein zweites Mal passiert, die Fahrt nicht stattfinden kann.

annemone
annemone

annemone

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Hallo annemone,

dies kannst du leider nur über den Service der Bahn telefonisch klären, da diese Einblick in die Daten haben. In dieser Community helfen vorrangig Kunden anderen Kunden bei Fragen.

0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

annemone
annemone

annemone

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo maverick1411,
Danke für die Schnelle Antwort. Telefonisch habe ich es, wie oben beschrieben, bereits versucht und wurde auf die Mail-Adresse verwiesen, die ich ebenfalls schon angeschrieben habe. Ich frage mich, ob es diese "Kulanz-Fälle" überhaupt schon mal gegeben hat und sich das anscheinend wochenlange Warten auf eine Antwort lohnt oder ob das nur eine nette Formulierung ist. Hat jemand schon mal eine positive Erfahrung gemacht?

Wenn die Buchung erst kurze Zeit her ist, dann wird eigentlich immer geraten, den Online Service anzurufen.

Denn die Chance auf Kulanz den Ticketpreis ohne Gebühr zurückzubekommen oder umgebucht zubekommen, ist hier wesentlich höher.

Eventuell versuchst du es nochmals über die Hotline. Vielleicht hattest du beim ersten Mal nur Pech beim Mitarbeiter und der nächste ist kulanter.