Diese Frage wartet auf Beantwortung

Welches Ticket von Duisburg/ Dortmund - Osnabrück. Schokoticket (VRR) vorhanden?

Hallo, ich möchte von von Duisburg/ Dortmund aus nach Osnabrück fahren. Da Ich mit dem Schokoticket im VRR -Gebiet fahren kann, werde ich das Ticket wohl erst ab Dortmund brauchen? Welche preislichen Unterschiede gibt es da zwischen dem IC und dem Nahverkehr? Ist der Preis gleichbleibend wenn ich von Duisburg oder Dortmund aus fahre?
Welches Ticket ist das günstigste und gibt es da ein Angebot, welches die Rückfahrt begünstigt?

Ich habe schon mehrfach angerufen und wurde weg gedrückt oder vergeblich weiter geleitet.

Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der VRR-Tarif gilt ganz normal bis Dortmund, im Übergang sogar bis Lünen:

https://www.vrr.de/imperia/md/content/service/tarifinform...

Ab Lünen gilt der sehr teure Westfalentarif OHNE BAHNCARD-Ermäßigung:

http://www.westfalentarif.de/de/start/

Somit ist ab Lünen oder spätestens ab Werne eine Anschlußkarte nach dem Westfalentarif fällig. Sollte es eine Übergangs-Vereinbarung zwischen VRR und Westfalentarif geben (wie z.b. zwischen VRR und VRS, aber nicht zwischen AVV(Augsburg) und MVV), würde eine Karte ab Werne reichen, ansonsten ab Lünen. (Andererseits muss die Karte vorher gekauft wurden, was nur mit Online-/Handytickets geht oder schon durch Lösen sogar schon ab Dortmund!)

Angesichts der happigen Westfalentarif-Preise würde ich persönlich ab Dortmund einen IC bevorzugen, den ich sehr kurzfristig bei Buchung „von Duisburg nach Dortmund“ ab 14,90€ mit Bahncard 25 (ohne 19,90€) angeboten bekomme:

http://bahn.hafas.de

Bei Sparpreisen besteht aber Zugbindung, man kann nicht spontan früher oder später fahren. Falls mir Flexibilität wichtig wäre, würde ich ab Dortmund einen IC Flexpreis buchen zu 28€ ohne Bahncard, 21€ mit Bahncard25 oder 14€ mit Bahncard50. Bei dieser kurzen Entfernung spart die Bahncard50 viel Ärger mit der Zugbindung, und der Flexpreis zu 14€ ist mit Bahncard50 sogar billiger als der billigste Sparpreis ab 14,90€; allerdings muss man schon öfter AUSSERHALB VON VERKEHRSVERBÜNDEN oder mit dem IC oder ICE fahren, damit sich die Anschaffungskosten von 69€ lohnen. Das ist m.E. bei häufigeren mittleren Strecken wie hier am ehesten der Fall! (Auf kürzeren gilt sie nicht oder lohnt im Gegensatz zu Hopper-Tickets kaum, auf längeren bringt sie nur bei Flexpreisen zusätzliche Ermäßigung zur Bahncard25, die aber dann im Vergleich zu Sparpreisen viel zu teuer werden.)

Der Flexpreis wird noch etwas billiger (11,25€ mit Bahncard50) wenn man erst ab Lünen löst, aber dann muss man 2 Mal umsteigen und ist eine gute Stunde länger unterwegs. Ganz bequem ab Duisburg ohne Umsteigen ist dann aber teurer: IC-Flexpreis 17€ mit Bahncard50, aber auch nur 3€ mehr als ab Dortmund.

Im jungen Schokoticket-Alter lohnt sich die Bahncard25 auf jeden Fall

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/jugendbahn...

später ist sie immer noch viel attraktiver als normal:

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/mybahncard...

Wird erst in Dortmund in den (über Wuppertal fahrenden) IC umgestiegen, ist es ratsam, schon ab Duisburg eine DURCHGEHENDE Fahrkarte zu lösen, die dann bei Verpassen des Anschlusses in Dortmund auch im nächsten Zug anerkannt wird. Bei Lösen der IC-Sparpreis-Karte ab Dortmund verfälllt sie sonst! Falls es ab Dortmund teurer wird (je nach Zug und Buchungszeitpunkt unterschiedlich!) alternativ viel Wartezeit in Dortmund einplanen, obwohl der Verlust bei ca. 15€ nicht ganz so groß wäre… Auf der Rückfahrt würde ich bei gleichem Preis bis Duisburg, ggf. sogar zu einem kleinerem S-Bahnhof, durchlösen, weil es ab 1h Verspätung am Ziel 25% Erstattung gibt, also bei z.B. 1h Verspätung in Duisburg-Bucholz, nicht aber bei Lösen nur bis Dortmund und Ankunft dort mit 40 Minuten Verspätung und 20 Minuten zusätzlicher Wartezeit.

Bei Fahrt Hin- und zurück AM SELBEN TAG käme ein Schöner-Tag-Ticket in Frage, das aber nur im Nahverkehr gilt, aber auch bis Osnabrück:

https://busse-und-bahnen.nrw.de/tickets-tarife/hintergrun...

https://www.bahn.de/p/view/angebot/regio/regionale-ticket...

Vielen Dank für die schnelle umfangreiche Antwort!

Es würde also Sinn machen sich eine Bahncard 25 zuzulegen und dann das Ticket vergünstigt zu kaufen.
Oder ein Schöner-Tag-Ticket zu kaufen, welches dann den ganzen Tag gilt und auch im restlichen Nahverkehr, welches im gesamten auch die günstigere Variante wäre, für diesen Tag.