Diese Frage wartet auf Beantwortung

Streckenführung

Hallo,

ich habe eine Fahrt mit dem Lidl Ticket von München nach Berlin Ende März gebucht.
Als Verbindung habe ich den ICE1714/1724 ausgewählt.

1) die Lidl Tickets haben ja keine Zugbindung,darf man dann wie beim Flexticket nur Züge mit gleicher Strecke,oder alle Züge mit dem gleichen Ziel nehmen?

2)falls nur Züge mit gleicher Strecke,auf meinem Ticket ist"via CO(Coburg)" vermerkt,obwohl dieser laut Plan garnicht in Coburg hält.
Falls das nur bedeutet,dass der Zug Coburg passieren muss,wie kann ich dann herausfinden,ob ein alternativer Zug,welchen ich aufgrund der nicht vorhandenen Zugbindung nehmen könnte,Coburg passiert,da ja nur die Halte angezeigt werden?

Danke

chrsch1
chrsch1

chrsch1

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

1. Gleiche Strecke
2. Es reicht, wenn der Ort passiert wird. Falls sich weder aus dem Fahrplan noch aus Streckenkarten/Landkarten ergibt, wo der Zug langfåhrt, hilft nur eine Nachfrage beim Zugpersonal oder am Schalter.

Hallo chrsch1,

wie kabo schreibt, muss es die gleiche Strecke sein.

Ich habe mir Ihren Zug einmal angesehen. Ihre Verbindung hat folgenden Wegetext: M*(A/R*SAD)*N*CO*EF*(KOET/L)*B. Hieraus ergibt sich der einzuhaltende Weg. Ihre Fahrkarte ist gültig von München über Augsburg oder Regensburg und Schwandorf. Danach müssen Sie über Nürnberg, Coburg und Erfurt fahren. Der weitere Weg geht führt wahlweise über Köthen oder Leipzig nach Berlin. Am Besten ist es sich an diesem Wegetext zu orientieren. /ka

kirroyal
kirroyal

kirroyal

Ebene
3
2627 / 5000
Punkte

@DB: Der "Wegetext" ist tatsächlich eine Raumbegrenzung, d.h. man darf auch alle Strecken nutzen, die zwischen den begrenzenden Städten liegen und in Richtung auf das Ziel führen. Müsste man von München auf jeden Fall über Augsburg oder Regensburg fahren, wäre der direkte Weg über Ingolstadt nicht inklusive, genauso könnte man von Erfurt nicht den direkten Weg über Halle nehmen.

Hallo kirroyal,

Sie haben natürlich Recht. Die Begrenzung kann man sich wie eine Wolke vorstellen. Innerhalb dieser Begrenzung darf gefahren werden. Von München nach Nürnberg, den geraden Weg über Ingolstadt, aber auch über Augsburg und Regensburg. Von Erfurt nach Berlin ist sowohl der direkte Weg über Halle möglich, wie auch der Weg über Köthen und Leipzig. /ka