Diese Frage wartet auf Beantwortung

Alternativstrecken erlaubt wenn Anschluss verpasst

Meine Bahnverbindung mit S- und Regionalbahn hat eine Umsteigezeit von 7 Minuten in Darmstadt.
Dies klappt öfters mal nicht. Die nächste RB Verbindung geht eine Stunde später. Als Alternative hätte ich die Möglichkeit von Darmstadt auch über Frankfurt nach Aschaffenburg zu nehmen, allerdings ist diese Verbindung teurer.
Darf ich diese Verbindung mit meinem Ticket nutzen?

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Tobo,

um welche Verbindung geht es denn konkret und was für ein Ticket besitzen Sie? /tr

Hallo,

meine reguläre Strecke ist von Langen Flugsicherung (19:10) mit der S3 nach Darmstadt (19:25) und von dort (19:32) nach Aschaffenburg (20:13) mit der RB 75. Fahrpreis 8,50.

Die S3 hat oft Verspätung in Darmstadt, so dass die RB 75 einem vor der Nase wegfährt.
Der nächste Zug geht eine Stunde später, so dass ich er um 21:13 in Aschaffenburg ankomme.

Alternative 1:
Ich könnte um (19:35) in die S3 nach Frankfurt hüpfen und zum Hauptbahnhof fahren 20:13
und mit dem IC 2229 um 20:22 nach Aschaffenburg fahren (20:53)

Alternative 2:
Wenn es absehbar ist, dass die S3 um 19:10 in Richtung Darmstadt unpünktlich sein wird, und ich meinen Anschluss Zug RB 75 wohl verpassen werde, dann könnte ich um 19:06 von Langen Flugsicherung gleich in der S4 zum Südbahnhof fahren (19:17 ) und am Frankfurt Südbahnhof um 19:36 in die RB55 nach Aschaffenburg (20:13). Die Fahrkarte kostet allerdings 12,20€

Alternative 3:
Wenn es absehbar ist, dass die S3 um 19:10 in Richtung Darmstadt unpünktlich sein wird, und ich meinen Anschluss Zug RB 75 wohl verpassen werde, dann könnte ich um 19:36 von Langen Flugsicherung gleich in der S4 zum Südbahnhof fahren (19:47 ) und am Frankfurt Südbahnhof um 20:06 in die RB58 nach Aschaffenburg (21:01). Diese Karte kostet allerdings auch 12,20€

Im Moment fahre ich noch mit Einzelfahrkarte, plane aber auf Monatskarte / Jahreskarte umzusteigen.

Die unterschiedlichen Fahrpreise für das gleiche Ziel macht das Ganze ziemlich kompliziert.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Tobo, vielen Dank für die Ergänzung. Wie kommen Sie auf den Fahrtpreis von 8,50 Euro? Ich erhalte für die Nahverkehrsverbindung von Langen-Flugsicherung nach Aschaffenburg Hbf und der Angabe einer BahnCard 50 den Preis von 9,25 Euro. Wenn Sie stattdessen mit dem IC fahren möchten, benötigen Sie eine Übergangsfahrkarte zum IC/EC-Tarif. Hierbei müssen Sie immer in Vorkasse gehen und später die nachgelöste Fahrkarte einreichen, wenn absehbar ist, dass Sie mit der ursprünglichen Verbindung mit mehr als 20 Minuten Verspätung am Zielbahnhof ankommen würden. Die Übergangsfahrkarte von Nahverkehr zu IC/EC erhalten Sie im DB Reisezentrum oder beim Zugpersonal des Intercitys und kostet die Differenz vom Nahverkehrsticket und des IC/EC-Preises. /ch