Frage beantwortet

Wie ist bitte die Gültigkeitsdauer von Rückfahrkarten beim Sparpreis Europa geregelt?

Beim inländischen Anteil dürfte das aufgrund der Zugbindung sowieso klar sein.
Etwas unklar ist mir der ausländische Anteil, wo es offenbar keine Zugbindung gibt, aber die Gültigkeit auf 4 Tage beschränkt ist.
Es geht vor allem um Tickets mit Rückfahrt.
Z.B. mit ICE von Nürnberg nach Wien über Passau an Tag 1, zurück an Tag 4.
Auf dem Online-Ticket steht links oben die Gültigkeit: ab Tag 1 bis Tag 4.
Daraus würde ich schließen dass man den ausländischen Teil der Rückfahrt von Tag 1 bis Tag 4 antreten kann.
An der Stelle für die Zangenabdrucke steht aber zusätzlich:
Hinfahrt gültig ab Tag 1, Rückfahrt gültig ab Tag 4.
Heißt das der ausländische Teil der Rückfahrt ist nur genau an Tag 4 erlaubt?
Oder könnte dieser Teil an den Tagen 4-7 erlaubt sein, auch wenn das nicht ausdrücklich auf dem Ticket vermerkt ist?
Das ließe sich offenbar auch erreichen indem man statt eines Tickets mit Hin-/Rückfahrt zwei getrennte Einfachtickets bucht.
Also Nürnberg-Wien an Tag 1 (gültig bis Tag 4) und Wien-Nürnberg an Tag 4 (gültig bis Tag 7).
Würde das heißen dass man mit zwei getrennten Tickets in dieser Hinsicht einen Vorteil hat?
Zumindest für den ausländischen Teil, der inländische wird wegen der Zugbindung ab Tag 5 sowieso nicht mehr gelten.

erwin7z
erwin7z

erwin7z

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Daraus würde ich schließen dass man den ausländischen Teil der Rückfahrt von Tag 1 bis Tag 4 antreten kann."
-> Ja

"Heißt das der ausländische Teil der Rückfahrt ist nur genau an Tag 4 erlaubt?"
-> Nein

"Oder könnte dieser Teil an den Tagen 4-7 erlaubt sein, auch wenn das nicht ausdrücklich auf dem Ticket vermerkt ist?"
-> Nein

"Würde das heißen dass man mit zwei getrennten Tickets in dieser Hinsicht einen Vorteil hat?"
-> Ja.
Die Maximalgültigkeit einer internationen Fahrkarte ist 4 Tage - auch wenn Hin+Rückfahrt auf einem Ticket sind. In Ihrem Fall muss die Rückfahrt dann spätestens an Tag 4 beendet sein.
Mit getrennten Tickets werden die 4 Tage dann auch getrennt gezählt. (Hinfahrt Tag 1 bis Tag 4, Rückfahrt Tag 4 bis Tag 7)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Daraus würde ich schließen dass man den ausländischen Teil der Rückfahrt von Tag 1 bis Tag 4 antreten kann."
-> Ja

"Heißt das der ausländische Teil der Rückfahrt ist nur genau an Tag 4 erlaubt?"
-> Nein

"Oder könnte dieser Teil an den Tagen 4-7 erlaubt sein, auch wenn das nicht ausdrücklich auf dem Ticket vermerkt ist?"
-> Nein

"Würde das heißen dass man mit zwei getrennten Tickets in dieser Hinsicht einen Vorteil hat?"
-> Ja.
Die Maximalgültigkeit einer internationen Fahrkarte ist 4 Tage - auch wenn Hin+Rückfahrt auf einem Ticket sind. In Ihrem Fall muss die Rückfahrt dann spätestens an Tag 4 beendet sein.
Mit getrennten Tickets werden die 4 Tage dann auch getrennt gezählt. (Hinfahrt Tag 1 bis Tag 4, Rückfahrt Tag 4 bis Tag 7)

erwin7z
erwin7z

erwin7z

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Herzlichen Dank!