Frage beantwortet

ÖBB Sparscheine S-Bahn Bindung in D?

Kann man mit dem ÖBB Sparscheine-TIcket mit einer beliebigen S-Bahn (in D) vor dem gebuchten Fernzug fahren? Es geht konkret um die S-Bahn von München Flughafen nach München Ost.

pomladko
pomladko

pomladko

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo pomladko,

wie schon meine Kollegin schrieb, wenden Sie sich bitte diesbezüglich direkt an die ÖBB. /tr

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gibt es denn überhaupt einen Preis bei der ÖBB? (Der S-Bahnhof Holzkirchen wird zwar erkannt, aber es gibt keine Preise in Richtung Österreich, weder mit S-Bahn oder BOB über München, noch direkt über Rosenheim.)

Als Vorlauf zu einem Nightjet gibt es ein DB_Flexpreis-Anschlussticket mit 35% Rabatt zusätzlich zum Nightjet-Globalpreis:

https://www.nightjet.com/buchung/tarifinformationen.html

ÖBB Sparschiene Tickets sind auch ab München Flughafen buchbar, ausgenommen die Tickets für den Nigrhtjet, die gelten erst ab München Ost und enthalten keine Option für einen Vorlauf mit der S-Bahn ab Flughafen.

Hallo pomladko,

in den Beförderungsbedingungen der ÖBB steht dazu unter B.1.2.1.3 "Wann und wie lange gilt das Ticket" => B.1.2.1.3.1: In Zügen des Fernverkehrs und in grenzüberschreitenden Nahverkehrszügen gilt dieses Ticket nur am Gültigkeitstag und in den gebuchten Zügen. Beides steht auf dem Ticket. Sie können mit diesem Ticket also nur die S-Bahn nutzen, wenn diese auch auf dem Ticket steht.
Bei weiteren Fragen zu den Angeboten der ÖBB, wenden Sie sich bitte an die österreichischen Kollegen. /ni

pomladko
pomladko

pomladko

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Ich habe das Ticket bereits gekauft und habe dabei geglaubt, dass bzgl. des Nahverkehrs das Gleiche gilt wie in D. Auf dem Ticket steht eigentlich nur S8, EC 86, aber auch eine Abfahrtzeit der S-Bahn. Ich habe diese Frage hier gestellt, da ich wissen möchte, wie die deutschen Schaffner diese Regel dann interpretieren.