Diese Frage wartet auf Beantwortung

100%ige Rückerstattung Ticketpreis Sturmtief Friederike

Am Freitag, den 19.1. hatte ich eine Reise von Hamburg ausgehend in der 1. Klasse gebucht.
Da ich durch die mehrstündige Verspätung meinen Termin nicht mehr bekommen hätte und man mir an der Bahn-Auskunft am Bahnhof Hamburg Dammtor die Information gab, man würde 100% des Fahrpreises (Hin und Rück!) erstattet bekommen, habe ich mich gegen die Reise entschieden.

Jetzt habe ich vor ein paar Tagen eine "Teilrückerstattung" bekommen – 60% des eigentlichen Betrags.

60% sind keine 100%!

Meine Frage: wie kann das sein und wann bekomme ich die restlichen 40% überiwesen?
Da es 1.Klasse Tickets waren, kann es ebenfalls nicht daran liegen, dass die Reservierungsgebühr nicht zurückerstattet wird (1. Klasse ist die Reservierung im Ticketpreis enthalten, richtig?).

pk08
pk08

pk08

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie die Tickets eventuell teilweise mit Gutscheinen bezahlt?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo pk08,

haben Sie die Stornierung selbstständig online vorgenommen oder haben Sie die Erstattung über das Servicecenter Fahrgastrechte eingereicht? Was für ein Ticket hatten Sie gebucht? /ni

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Oder waren Hin+Rückfahrt auf getrennten Tickets?
Wenn die Rückfahrt nicht vom Sturm betroffen war, wird die nur dann mit erstattet, wenn Hin+Rückfahrt auf einem Ticket sind.