Frage beantwortet

Anderen Zug aufgrund von Verspätung nehmen?

Hey, ich habe über den Sparpreis die Zugverbindung ICE 641 gebucht. Bei diesem steht jetzt schon das er mit 50min Verspätung in Berlin ankommt. Bei aktuellen Alternativen steht unter anderem der IC147. Darf ich diesen trotz Zugbindumg durch den Sparpreis, aufgrund der längeren Verspätung nehmen? Danke für Hilfe im Voraus!

Anna9876
Anna9876

Anna9876

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Nach den Fahrgastrechten darf man einen anderen Zug benutzen, wenn bei der ursprünglich geplanten Verbindung bei der Ankunft am Zielbahnhof eine Verspätung von mindestens 20 Minuten zu erwarten ist. Das dürfte hier eindeutig der Fall sein.

https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Nach den Fahrgastrechten darf man einen anderen Zug benutzen, wenn bei der ursprünglich geplanten Verbindung bei der Ankunft am Zielbahnhof eine Verspätung von mindestens 20 Minuten zu erwarten ist. Das dürfte hier eindeutig der Fall sein.

https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

Anna9876
Anna9876

Anna9876

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Danke erstmal für die schnelle Antwort.
Bei meiner Verbindung fährt der Zug ja aber (voraussichtlich)pünktlich ab, aber aufgrund einer Baustelle kommt er trotzdem mit 50min Verspätung an.
Gilt dann trotzdem die Aufhebung der Zugbindung?

Ja. Entscheidend ist die voraussichtliche Ankunft am Zielbahnhof.

Und wenn es zwischen dem Zeitpunkt der Buchung und dem Reisedatum zu einer kurzfristigen Fahrplanänderung (z.B. wegen Bauarbeiten) gekommen ist, und sich die daraus entstehende Verzögerung durch Nutzung eines anderen Zuges reduzieren (oder vermeiden) lässt, gelten die Fahrgastrechte auch.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ja, wichtig ist, dass die zu erwartende Verspätung am Zielbahnhof mehr als 20 Minuten beträgt. /ch