Frage beantwortet

Buchung der Bahncard fehlgeschlagen

Ich habe heute mehrmals versucht, die Bahncard50 Flex 2. Klasse zu buchen. Es erscheint immer folgende Fehlermeldung: "Bei der Verarbeitung Ihrer Anforderung ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Der Fehler wurde protokolliert. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten."

Ich habe es mit dem Firefox versucht, mit Microsoft Edge und auch mit der Handy-App über das Mobilfunknetz und mit verschiedenen Zahlungsarten. Jedesmal erscheint die gleiche Meldung.

Die Bahn-Hotline konnte mir leider nicht weiterhelfen. Man konnte keinen Fehler finden.

Nun habe ich gesehen, dass 25 EUR abgebucht wurden - 2x von meiner Kreditkarte und 1x von meinem PayPal-Konto. Und wahrscheinlich kommen dann nochmals mehrere Abbuchungen von meinem Bankkonto hinzu.

Was kann ich nun tun? Wie bekomme ich das Geld zurück und wie bekomme ich meine Bahncard?

Viele Grüße
Roy

Roy1980
Roy1980

Roy1980

Ebene
0
4 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Ich würde mich an den Bahncard Service wenden und um Stornierung der zuviel bestellten BC bitten, falls überhaupt Bestellungen ausgelöst wurden.
Hier auch nachfragen, ob überhaupt Bestellungen ausgelöst worden sind. Es kann durchaus sein, dass zwar das Geld abgebucht, aber keine BC-Bestellung ausgelöst wurde. Dann würde das Geld automatisch würde zurückgebucht werden.

Der Fehler ist eindeutig auf Seiten der DB entstanden und hier gibt es mehrere ähnliche Beiträge (Ticketkäufe).

Sollten doch jedesmal eine Bestellung beim Service eingegangen sein, dann sollte der Mitarbeiter deiner Schilderung des Sachverhaltes eigentlich merken, dass hier etwas nicht stimmen kann.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ich würde mich an den Bahncard Service wenden und um Stornierung der zuviel bestellten BC bitten, falls überhaupt Bestellungen ausgelöst wurden.
Hier auch nachfragen, ob überhaupt Bestellungen ausgelöst worden sind. Es kann durchaus sein, dass zwar das Geld abgebucht, aber keine BC-Bestellung ausgelöst wurde. Dann würde das Geld automatisch würde zurückgebucht werden.

Der Fehler ist eindeutig auf Seiten der DB entstanden und hier gibt es mehrere ähnliche Beiträge (Ticketkäufe).

Sollten doch jedesmal eine Bestellung beim Service eingegangen sein, dann sollte der Mitarbeiter deiner Schilderung des Sachverhaltes eigentlich merken, dass hier etwas nicht stimmen kann.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Roy1980,

hier finden Sie den Kontakt zum BahnCard-Service: 0180 6 34 00 35
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). /ka

Ich hatte dieses Wochenende genau dasselbe Problem. Ich konnte keine BahnCard kaufen. Eine Belastung hatte ich bislang nicht festgestellt, werde ich aber gleich prüfen, ob ich auch belastet wurde.

Nachtrag: Kann geprüft werden, ob der Kauf mittlerweile wieder funktioniert? Ich kann die Hotline aus der Schweiz, wo ich mich gerade befinde, nicht erreichen. Vielen Dank.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo EckieBRN,

leider kann ich Ihnen nicht sagen, ob eine Buchung möglich ist, da es sich um einen sporadisch, auftretenden Fehler handelt. Ich habe den Fehler weitergemeldet. /ka