Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann ich schon am Dammtorbahnhof von Kiel kommend in den IC 2311 WG 12 einsteigen?

Ich kommen am 1.3. von Kiel nach Osnabrück um 12.37 Gleis 7G-I in HH an, Umstieg auf Gleis 13 Wg. 12 mit Platzreservierung. Der Umstieg muss in 10 Minuten zu schaffen sein. Man kommt aber mit dem Aufzug zu spät runter und die Bahnsteige sind nur im Slalom bis zum Abteil zu erreichen, wenn man die Nr, lesen könnte - denn wenn die Türen offen sind, sind die Waggonnummern verdeckt. somit habe ich schon einmal einen Anschluss verpasst.Dem möchte ich jetzt schon mal vorbeugen.

Muddiaufreisen2018
Muddiaufreisen2018

Muddiaufreisen2018

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was hindert sie daran, falls es doch knapp ist, in einen anderen Wagen einzusteigen und während der Fahrt zu ihrem gebuchten Wagen zu laufen? Besser als den Zug zu verpassen, weil man den richtigen Wagen nicht findet. Wenn auf ihrem Ticket steht, dass der IC erst ab Hamburg HBF genutzt werden kann, dürfen sie theoretisch nicht schon in Dammtor einsteigen. Sollten sie es dennoch machen, riskieren sie ein Fahrpreisnacherhebung (o.k. Bei 2 Minuten Fahrt relativ unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich), viel wichtiger, sie verspielen die Fahrgastrechte, falls der Anschluss nicht klappt.

Kein Zugbegleiter wird etwas dagegen haben wenn Sie im Dammtor umsteigen, würde ich genauso machen, ist erheblich einfacher und unbeschwerlicher da beide Züge vom gleichen Gleis abfahren.
Ich bin nicht mal sicher ob eine bepreisung der Strecke Dammtor - Hbf im Fernverkehr möglich ist.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Woodstock
Würde laut Verbindungsauskunft 5,00 Euro kosten (ICE 8,00).
Aber ich hab wirklich noch nie erlebt, dass während dieser 3 bis 5-Minuten-Fahrt in einem Fernzug kontrolliert wurde.
Und kann ansonsten auch nur zum bequemen Umstieg am Dammtor-Bahnhof raten.