Frage beantwortet

Zukunft des Lokführers?

Moin,

ich bin aktuell 17 und werde hoffentlich demnächst eine Ausbildung zum Lokführer/Eisenbahner machen. Da ich ziemlich gerne Unterwegs bin, liebend gern die Verantwortung übernehme und es mir viel Spaß macht die Kontrolle über Fahrzeuge haben zu dürfen.

Jedoch frage ich mich öfter, wie die Zukunft des Lokführer aussehen wird? Es wird ja demnächst das ETCS geben und weitere Systeme.

Aber diese Systeme werden ja, soweit ich weiß eigentlich nicht den Lokführer ersetzen. Oder wird dass, in absehbarer Zeit so sein?

Und was ist mit DB Industrie 4.0? Laut dem Video der Deutsche Bahn Konzern, sollen ja die Züge Vernetzt werden. Wird dies einiges an dem Beruf des Lokführers/Eisenbahners ändern?

Dies alles würde mich mal ein wenig Interessieren, da ich den Beruf des Lokführers/Eisenbahners sehr Spannend und Interessant finde.

Mit Freundlichen Grüßen

BeisserGER

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo BeisserGER,

Sie haben Ihre Fragen hier in der Service-Community, einer Plattform "Kunden helfen Kunden" gestellt. Hier werden Sie unter Umständen nicht Ihre gewünschte Antwort erhalten. Wir melden uns hier nur zu Wort, wenn eine Antwort nicht durch andere Kunden gegeben werden kann.

Da Sie sich ja bereits über das European Train Control System (ETCS) informiert haben, kann ich Sie weiter auf Artikel dieser Seite verweisen. In der Rubrik "Autonomes Fahren" finden Sie Informationen, zu dieser Thematik, wie der Stand dieses Projektes im Augenblick ist.

Ich persönlich glaube, dass ein Lokführer immer für das Sicherheitsgefühl der Reisenden und zur Überprüfung eines reibungslosen Betriebsablaufes vorhanden sein sollte. /ka

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo BeisserGER,

Sie haben Ihre Fragen hier in der Service-Community, einer Plattform "Kunden helfen Kunden" gestellt. Hier werden Sie unter Umständen nicht Ihre gewünschte Antwort erhalten. Wir melden uns hier nur zu Wort, wenn eine Antwort nicht durch andere Kunden gegeben werden kann.

Da Sie sich ja bereits über das European Train Control System (ETCS) informiert haben, kann ich Sie weiter auf Artikel dieser Seite verweisen. In der Rubrik "Autonomes Fahren" finden Sie Informationen, zu dieser Thematik, wie der Stand dieses Projektes im Augenblick ist.

Ich persönlich glaube, dass ein Lokführer immer für das Sicherheitsgefühl der Reisenden und zur Überprüfung eines reibungslosen Betriebsablaufes vorhanden sein sollte. /ka