Frage beantwortet

Mogelpackung: IC zum ICE Preis?

Meines Wissens hat die Bahn drei Preisklassen, A, B und C.
In Preisklasse A (ICE) kostet ein Ticket München-Nürnberg €58,50, in B (IC) €48,50, und in C (R) €39,50.
Nun ist es mir mehrfach passiert, dass ich am Freitag nachmittag mit dem ICE1000 gefahren bin, und dieser war immer ein IC aus dem 70er Jahren, also obwohl die Zugnummer mit ICE anfängt und ich Preiskategorie A bezahlt habe, bekomme ich nur Preiskategorie B geliefert. Und das ist kein Ersatzzug, sondern er verkehrt jede Woche so.

Deshalb meine Frage: glauben Sie wirklich, dass Ihre Kunden so blöd sind und nicht merken wenn sie betrogen werden?

graylog
graylog

graylog

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

siehe hier:
https://community.bahn.de/questions/1503828-ice-metropolitan
und hier:
https://community.bahn.de/questions/1480409-fahrt-metropolitan-ab-dezember-immer-noch-ice-weder-uber-restaurant-noch-wlan-verfugt

Man darf allerdings nicht verschweigen, dass es reichlich Kunden gibt, die diese MET-Wagen lieben - weil die Sitze bequemer sind als in den modernen Zügen mit Flugzeugbestuhlung.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo graylog,

ICE 1000 kann gar nicht als "70er Jahre Zug" der Produktklasse B fahren, da er auf der neuen Schnellfahrstrecke VDE 8.1 verkehrt und somit das Fahrzeug mit dem Europäischen Sicherheitssystem ETCS ausgestattet sein muss. Dies haben die IC Züge nicht. Daher wird auf dem besagten Zug ein ICE Triebzug der Baureihe 403 RD eingesetzt.

  • am 26.01.2018 (keine Aussage weil noch nicht abgefahren)
  • am 19.01.2018 ICE 3 RD Triebzug 328
  • am 12.01.2018 ICE 3 RD
  • am 05.01.2018 ICE 3 RD
  • am 29.12.2017 ICE 3 RD Triebzug 310
  • am 22.12.2017 ICE 3 RD Triebzug 328
  • am 15.12.2017 ICE 3 RD Triebzug 337

Gruß, Tino!

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

siehe hier:
https://community.bahn.de/questions/1503828-ice-metropolitan
und hier:
https://community.bahn.de/questions/1480409-fahrt-metropolitan-ab-dezember-immer-noch-ice-weder-uber-restaurant-noch-wlan-verfugt

Man darf allerdings nicht verschweigen, dass es reichlich Kunden gibt, die diese MET-Wagen lieben - weil die Sitze bequemer sind als in den modernen Zügen mit Flugzeugbestuhlung.

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

er heißt immer noch Meteopolitan. Metronom ist ein Nahverkehrszug in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen ;-)

graylog
graylog

graylog

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Naja, vielleicht ist meine Anfrage nicht ganz aktuell.
Ich bin jetzt drei Jahre nach München gependelt und zuindest im letzten Jahr habe ich den Zug regelmäßig gesehen, evtl auch schon zwei Jahre. Kann sein dass das mit der Umstellung auf den Winterfahrplan und der Eröffnung der Schnellstrecke nach Berlin geändert wurde.

Dass das kein ICE war sieht man auf diesem Bild https://photos.app.goo.gl/JT1SNmVSw42cCFy52
Es gab kein Wifi, keine elektrischen Anzeigen, nur Papier im Plastikhalter.
Ein goodie zum Ausgleich sollte es wohl sein, dass in der zweiten Klasse erste Klasse Wagen eingesetzt wurden.

graylog
graylog

graylog

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Es ist tatsächlich der Metropolitan. Dass der laut Wikipedia erst 20 Jahre alt sein soll finde ich kurios. Wie gesagt, die Ausstattung ist 70er mäßig, auch das Design.
Die links von kabo sind sehr hilfreich, vielen Dank! Damit sind meine Fragen beantwortet.

Allgemeiner Konsens ist dort wohl, dass man auf die fehlenden features Wifi und Speissewagen bei der Buchung im Kleingedruckten hingewiesen wird. Auch wird der Zug in die Preikategorie A eingeteilt.
Dass das alles formal so richtig ist, glaube ich gerne. Kundenfreundlich ist es nicht. Wer liest schon bei jeder Buchung das Kleingedruckte? Wenn ich ICE buche erwarte ich ICE. Und als Pendler habe ich den Zug dann einfach gemieden...

tina2016
tina2016

tina2016

Ebene
3
2168 / 5000
Punkte

Ich finde den Metropolitan schick. Mehr Platz, viel Holz, Strom gibt es auch (wenn auch für manche schwer zu finden). Aber klar, es stimmt, Wlan gibt es nicht, und ganz so schnell kann er auch nicht fahren. Deswegen wundert es mich etwas, dass er auf der VDE 8.1 eingesetzt wird, aber die üblichen Züge dort fahren ja auch bloß 230.