Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum startet der DB Navigator auf deim iPad (offline) nicht?

Seit dem letzten Update (vor einer Woche) startet der DB Navigator auf meinem iPad nicht mehr, wenn ich z.B. im Zug offline (d.h. mit keinem WLAN verbunden) bin. Nach dem Starten erscheint kurz das Startbild und danch wieder der Home-Bildschirm. In der Übersicht der geöffneten Apss ist der DB Navigator zu sehen. Ein Aufruf hierüber führt aber zum gleichen Ergebnis.

Wenn ich mit einem WLAN verbunden bin, besteht das Problem nicht.

Antworten

Hallo,
ist das ein neues "Feature"? Bisher konnte ich den DB Navigator auch offline starten, um bspw. im Zug mein gebuchtes (und in die App geladenes) Online-Ticket vorzuzeigen.

Die App ist immer nur nutzbar, wenn das mobile Endgerät auch mit dem Internet verbunden ist. Es handelt sich deshalb auch um kein Feature. Es war auch schon immer ratsam, das Ticket als PDF auf dem Handy oder iPad abzuspeichern, damit man es auch ohne Internetzugang vorzeigen kann. /ni

Ich würde Sie bitten, das Thema an Ihre Entwickler weiterzuleiten ... ich fahre seit 3 Jahren mindestens 1x pro Woche mit der Bahn. Bisher gab es hier keinerlei Probleme.

Hallo Uwingham,

seit heute Morgen ist ein Update des DB Navigators für iOS im App Store verfügbar. Mit dieser neuesten Version wurde der Fehler behoben, dass die App abstürzt und nicht geöffnet werden kann, wenn das iOS-Endgerät offline ist. /ti