Diese Frage wartet auf Beantwortung

Hotelkosten Sturmtief Friederike

Hallo zusammen,
leider bin ich letzten Donnerstag in Kassel gestrandet. Ich bin Student an der Philipps Universität in Marburg und pendle von Göttingen mit dem IC nach Marburg. An diesem Tag hatte ich einen Termin in Kassel und musste mir aufgrund des Zugausfalls ein Hotel nehmen. Kosten: ca. 80 Euro. Werden diese Kosten erstattet?
VG
MB

mbetten
mbetten

mbetten

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Kassel war also der Startort Ihrer Fahrt?
Dann ist es grundsätzlich schwierig mit der Erstattung. Denn eine Erstattung einer Übernachtung ist nur vorgesehen, wenn man die Fahrt wegen einer Verspätung / eines Zugausfalls unterbrechen muss (also unterwegs - nicht am Startort oder Zielort der Fahrt).

Zum anderen: "Stellt das Eisenbahnunternehmen dem Kunden ein anderes Verkehrsmittel oder eine Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung, so hat dessen/deren Nutzung grundsätzlich Vorrang vor einer selbst organisierten Alternative. Der Kunde kann in diesem Fall keinen Ersatz der Kosten für ein anderes Verkehrsmitel oder eine Übernachtung verlangen, soweit er sich nicht erfolglos um Kontaktaufnahme vor Ort mit der Fahrkartenverkaufs- oder Informationsstelle des Eisenbahnunternehmens oder Personal des genutzten Zuges bemüht hat." (aus den offiziellen Fahrgastrechten)
Vereinfacht: So lange ein DB-Mitarbeiter vor Ort war, der Hotelgutscheine oder Taxigutscheine hätte ausgeben können, besteht kein Anspruch auf Erstattung eines selbst genommenen Hotelzimmers. Und an ICE-Knotenbahnhöfen sind eigentlich immer DB-Mitarbeiter verfügbar.

Hallo mbetten und kabo, wenn der Zielbahnhof Kassel war, gelten die Fahrgastrechte hier nicht, wie es auch schon kabo sagte. Sie haben ja das Ziel erreicht, also Kassel und somit wurde dann der Beförderungsvertrag erfüllt. /no

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

zumal hier sicher noch zu berücksichtigen wäre, dass es sich bei dem Fahrschein um das stark ermäßigte Semesterticket handelt.

mbetten
mbetten

mbetten

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo, ich wohne in Göttingen und hatte an diesem Tag einen Termin in Kassel. Da ich am Abend wieder zurück nach Göttingen musste, war Kassel der Start der Rückreise.

mbetten
mbetten

mbetten

Ebene
0
21 / 100
Punkte

@ Tino Groß
warum gilt es zu berücksichtigen, welche Art Ticket verwendet wird? Haben Besitzer ermäßigter Tickets weniger Fahrgastrechte?

Sie können es gerne dennoch beim Servicecenter Fahrgastrechte zur Prüfung einreichen, aber ich kann Ihnen da keine großen Hoffnungen auf Erfolg machen. Und ja, bei stark ermäßigten Fahrkarten sind die Regelungen etwas anders. Aber auch bei stark ermäßigten Fahrkarten werden die Kosten vom Hotel übernommen, wenn es sich um die letzte Verbindung gehandelt hat. Aber wie gesagt, Sie haben die Reise nicht begonnen und somit gelten die Fahrgastrechte auch noch nicht, was eine Erstattung der Hotelkosten betrifft. /no