Frage beantwortet

Wie kann ich eine online gekaufte Fahrkarte für einen Dritten ausdrucken?

Ich habe über die App ein Ticket für meine Tochter gekauft.
Da sie alleine fährt, nutzt es nichts, wenn das Ticket bei mir in der App ist.
Per E-Mail habe ich nur eine Buchungsbestötigung bekommen, aber kein Ticket mit Code.
Was kann ich ihr jetzt mitgeben?

inselhopper
inselhopper

inselhopper

Ebene
0
52 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gar nichts.

Über die App kann man nämlich nur Tickets für sich selbst buchen. Für Ihre Tochter hätten Sie über die Website buchen müssen - da gibt es auch die Funktion "für Dritte buchen".

Falls die buchung noch nicht so lange her ist, rufen Sie die Hotline Online-Tickets an - die können auf dem Kulanzwege Tickets auch kostenlos stornieren:
Tel.: 0180 6 10 11 11
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gar nichts.

Über die App kann man nämlich nur Tickets für sich selbst buchen. Für Ihre Tochter hätten Sie über die Website buchen müssen - da gibt es auch die Funktion "für Dritte buchen".

Falls die buchung noch nicht so lange her ist, rufen Sie die Hotline Online-Tickets an - die können auf dem Kulanzwege Tickets auch kostenlos stornieren:
Tel.: 0180 6 10 11 11
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

inselhopper
inselhopper

inselhopper

Ebene
0
52 / 100
Punkte

Das stimmt nicht. Ich hatte die Option „für einen Dritten kaufen“, sonst hätte ich ja nicht den Namen meiner Tochter eingeben können...

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vielleicht haben Sie doch online auf der Website gebucht?
Dann loggen sie sich einfach mal auf http://bahn.de ein und schauen in Ihren Account nach. Man kann sich seine letzten Buchungen einfach anzeigen lassen und im Prinzip beliebig oft ausdrucken.

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

P.S.: Bisher hatte ich an den Bestätigungs-emails für Ticket-Buchungen immer das Ticket als PDF im Anhang. Schauen Sie doch mal alternativ in Ihrem e-mail-Posteingang nach...

inselhopper
inselhopper

inselhopper

Ebene
0
52 / 100
Punkte

Ich habe über DB Navigator gebucht, das ist wohl die App. Richtig ist auch, das ich wie immer eine Bestätigungsmail-E-Mail bekommen habe - nur ist diesmal kein Ticket als PDF dabei. Hatte ich sonst immer - das hätte ich meiner Tochter dann auch weiterleiten können, - aber da habe ich auch für mich selbst gebucht.
Ich finde es halt unbefriedigend, dass man für einen Dritten buchen kann und ihm dann gezwungenermaßen das Handy zur Verfügung stellen muss, damit er das Ticket vorzeigen kann....

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wie gesagt, ich halte es für ausgeschlossen, dass Sie über die App den Namen Ihrer Tochter eingeben konnten - und das DB Dialog-Team hat meine Aussage bestätigt.

Ich empfehle Ihnen dringend, einen Anruf beim Online-Service, damit Ihre Tochter unterwegs keinen Ärger bekommt.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

bahnsinnig - Ich vermute eher, es handelt sich um ein Verbundticket. Dort kann man dann auch einen anderen Namen angeben. Aber ja, im Account sollte das Ticket hinterlegt sein und auch in der Bestätigung als PDF-Datei. Daran hatte ich im ersten Augenblick nicht gedacht, dass es da möglich ist. /no

inselhopper
inselhopper

inselhopper

Ebene
0
52 / 100
Punkte

Ja, es ist ein Verbundticket.
Aber ich verstehe immer noch nicht, warum Ichbewusstsein nicht wenigstens als PDF bekommen habe.
Wir fahren nicht oft Zug, aber dieser Aufwand nervt schon wieder richtig. Auf meine E-Mail habe ich natürlich auch keine Antwort bekommen und das Ticket wird morgen gebraucht. *grrr*

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Bei Verbundtickets ist es immer etwas anders, da wir diese ja nur zusätzlich anbieten, aber es nicht unser Tarif ist. Zum Beispiel ist es beim VBB so, dass das gekaufte Ticket dann sofort gültig ist und man nicht erst den Tag auswählen kann. Im Account sollte das Ticket und die Buchung hinterlegt sein. /no

inselhopper
inselhopper

inselhopper

Ebene
0
52 / 100
Punkte

Nein, unter „meine Buchungen“ kann ich die Buchung zwar sehen, aber kein Ticket.
Per E-Mail habe ich mit der Buchungsbestötigung ja auch nichts bekommen.
Ich finde es reichlich sinnfrei, Kauf für Dritte anzubieten, wenn der Köufer dafür dann sein Handy abgeben soll - anders geht’s ja wohl nicht.
Da gar wohl einer nicht zu Ende gedacht....

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Bei der Buchung von Verbundtickets erhalten Sie das Ticket nicht noch einmal per E-Mail. Im DB Navigator sollten Sie das Ticket unter "Meine Tickets" wie im oberen Teil des Bildes sehen. Wenn Sie dann darauf tippen, sollte Ihnen der Aztec-Code angezeigt werden. /ti

inselhopper
inselhopper

inselhopper

Ebene
0
52 / 100
Punkte

Leider sieht es so nicht aus. Der Code wird nicht angezeigt, selbst auf einem Desktop ist kein Code zu sehen, statt dessen der Hinweis, dass man es in die App runterladen kann und die Erstellung eines Online-Tickets nicht möglich ist.
Ich kann meiner Tochter nur die Auftragsbestätigung mitgeben und wenn sie dann wegen Schwarzfahrens Ärger bekommt, kann sich die Bahn warm anziehen.
Ich finde es unmöglich, vor allem die Ratschläge, die in keiner Weise zur Problemlösung geeignet sind.
Hausaufgaben schlecht gemacht!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Sofern das Ticket nicht zum sofortigen Fahrtantritt war, können Sie die App DB Navigator auf dem Telefon Ihrer Tochter installieren, um es zu laden. Eine Bereitstellung als Online-Ticket ist - wie Sie selbst bei sich sehen konnten - nicht möglich. Dass Sie unsere Hilfe als unmöglich ansehen, tut mir leid. /ti