Diese Frage wartet auf Beantwortung

Sturmtief Friedrike: 19. Hinfahrt, 21. Rückfahrt ändern

Hallo! Ich habe eine Zugverbindung mit der Hinfahrt am 19. Januar und der Rückfahrt am 21. Januar gebucht. Durch das Sturmtief war lange nicht klar, ob mein Zug am Freitag fahren würde, weswegen ich einen anderen, späteren Zug genommen habe. (Für Tickets vom 19. war die Zugbindung ja in jedem Fall aufgehoben) Nun würde ich aber trotzdem gern an meinem Zielort so lange bleiben, wie geplant. Ist es deswegen möglich, dass ich erst morgen früh, also am 22. Januar in einen Zug steige und zurückfahre, statt heute Abend? Eine Mitarbeiterin in der Service Hotline, die wegen des Sturms eingerichtet wurde, hat mir am Freitag bestätigt, dass das möglich wäre. Das ist korrekt, ja? :-)

mamomamo
mamomamo

mamomamo

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie eine gemeinsam Hin- und Rückfahrt gebucht?

Denn leider gibt es bisher nirgendwo nachlesbare schriftliche Infos zur Gültigkeitsverlängerung von Rückfahrkarten, nur Berichte von anderen Kunden, dass bei gemeinsam gebuchten Hin- und Rückfahrten die Gültigkeitsverlängerung auch für die Rückfahrt möglich ist:
https://community.bahn.de/questions/1552435-ticket-hin-ruckfahrt
(letzter Beitrag)

Ich persönlich finde Ihren Wunsch naheliegend und logisch konsequent!

Ich hoffe, dass DB Dialog-Team äußert sich hier noch dazu!

Ich finde, Sie dürfen sich als Kunde aber auch auf Äußerungen der Service-Hotline verlassen.

Wenn Sie es noch sicherer haben wollen:
Die Mitarbeiter der DB Informationen sind berechtigt, ihre Fahrkarte für andere Verbindungen/ Tage freizugeben. Wenn der Weg zum nächsten, entsprechend besetzten Bahnhof nicht zu weit ist, können Sie sich dort eine Freigabe für morgen erbitten. Mit dem entsprechenden Stempel auf der Fahrkarte gäbe es auch definitiv keine Diskussionen im Zug.

mamomamo
mamomamo

mamomamo

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo bahnsinnig,
Danke für diese schnelle Antwort. Ja, ich habe Hin- und Rückfahrt zusammen gebucht und deswegen bin ich eigentlich auch der Meinung, dass die Kulanzregelung auch für die Rückfahrt gelten sollte. Ich kann ja schließlich nicht (gleiche Logik wie beim verlinkten Beitrag) meine Hinfahrt beispielsweise am Montag antreten aber muss trotzdem schon Sonntag zurückgefahren sein, haha. Tatsächlich habe ich es zum nächsten Bahnhof nicht weit. Dann frage ich da mal nach. Dachte nur, eine schriftliche Antwort von der DB wäre ganz gut, damit es im Zug morgen keine Probleme gibt. Also würde ich mich auch über eine Antwort von offizieller Seite sehr freuen. ;-)

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo mamomamo,

gern geschehen :-)

Wenn Sie es nicht weit haben, würde ich eher zur DB Information gehen:
Die Einzelfallentscheidung der dortigen Mitarbeiter fällt erfahrungsgemäß kulanter aus als eine für alle Zeiten schriftlich dokumentierte Regelung ;-)
Der Stempel der DB Information ist hochoffiziell und hat im Zug auch vollkommen verbindlichen Wert - sogar noch mehr als ein Ausdruck einer Aussage des DB Dialog-Teams hier in der Community.

Nichtsdestotrotz wünsche ich mir, dass die DB über diese Frage nachdenkt und diese im Rahmen Ihrer Kulanzregelung beantwortet! Es steht ja zu befürchten, dass dies nicht der letzte Sturm war, der zu betriebseinstellungen und Kulanzregelungen führt...

mamomamo
mamomamo

mamomamo

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Vielen Dank, da haben Sie natürlich recht. Ich mache mich dann mal auf den Weg. :-)

Hallo mamomamo,

bitte nutzen Sie hier den Hinweis von bahnsinnig und fragen im DB Reisezentrum nach dem Gültigschreiben Ihrer Fahrkarte für die Rückfahrt.

Hallo bahnsinnig,

ich gebe Ihren Hinweis über die Frage der Gültigkeit einer Rückfahrkarte aufgrund der Kulanzregelung weiter und melde mich dann. /ka

Hallo mamomamo,

die Kulanzleistungen besagen, dass Sie Fahrkarten für den 18., 19. und 20. Januar 2018 flexibel bis eine Woche nach Störungsende nutzen können. Für Rückfahrten, die nicht in diesen Zeitraum fallen, gilt diese Regelung nicht. /ka