Frage beantwortet

Wer zahlt wenn der Zug auf dem falschen Gleis kommt?

Wer ersetzt mir den Schaden, wenn ich nicht an meine Arbeitsstelle gelangte, weil die DB in ihrem Navigator einen anderen Gleis angibt als den Gleis auf welchem der Zug tatsächlich kommt?
20.1.2018 Weisenheim am Sand (67256) um 8:13 sollte ein Zug Richtung Ramsen (welcher mich zur Arbeit befördert) fahren. In der DB-Navigator App steht, dass der Zug auf Gleis 2 abfährt. Der Zug fuhr jedoch an Gleis 1 ab wodurch ich meine Arbeitsstelle nicht pünktlich erreichte.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Folgekosten von Verspåtungen wie z.B. Verdienstausfall sind von den Fahrgastrechten nicht abgedeckt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Folgekosten von Verspåtungen wie z.B. Verdienstausfall sind von den Fahrgastrechten nicht abgedeckt.

Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gab es am Bahnhof keine Hinweise auf die Gleisänderung, z.B. durch Lautsprecherdurchsagen oder auf den elektronischen Anzeigen?

Da sich Änderungen der Gleisbelegung oft kurzfristig ergeben können, sind die Angaben im Navigator nicht unbedingt in jedem Fall korrekt.