Frage beantwortet

Ich möchte wissen wie meine Rechte sind, wenn ich eine Woche vor der Reise über eine Stunde Verspätung dann haben werde?

Ich habe heute eine E-Mail bekommen, dass meine Zugverbindung am 25.01.2018 eine Änderung ergeben hat. Jetzt müsste ich einmal zusätzlich Umsteigen und werd´ über eine Stunde Verspätung haben bis ich an meinen Zielbahnhof ankomme, da mein Zug offenbar ausfällt (ICE 787). Da ich nur einen Sparpreis gebucht habe, möchte ich wissen ob ich wirklich solange am Umsteigebahnhof warten muss oder ob ich eher oder später fahren kann, damit dem entgehen kann. VIelen Dank für ihre Mühe.

Werderraner92
Werderraner92

Werderraner92

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können

  • früher fahren (ohne Entschädigung)
  • später fahren (ohne Entschädigung)
  • wie gebucht fahren und 1 Stunde Verspätung in Kauf nehmen (gibt 25% des Ticketpreises zurück)
  • kostenlos stornieren (dazu bitte an einen Fahrkartenschalter wenden oder an das Servicecenter Fahrgastrechte - keinesfalls selbst ein Storno durchführen!)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können

  • früher fahren (ohne Entschädigung)
  • später fahren (ohne Entschädigung)
  • wie gebucht fahren und 1 Stunde Verspätung in Kauf nehmen (gibt 25% des Ticketpreises zurück)
  • kostenlos stornieren (dazu bitte an einen Fahrkartenschalter wenden oder an das Servicecenter Fahrgastrechte - keinesfalls selbst ein Storno durchführen!)