Diese Frage wartet auf Beantwortung

SEPA-Lastschriftverfahren steht seit mehreren Monaten nicht mehr zur Verfügung

Hallo Deutsche Bahn-Team,

vor mehr als 5 Jahren habe ich mich für das SEPA-Lastschriftverfahren (damals noch Abbuchung) angemeldet. Seit Monaten steht diese Funktion nun nicht mehr zur Verfügung. Ich muss auf Paypal und/oder Sofortüberweisung ausweichen. Paypal kostet sogar noch Extragebühren und bei Sofortüberweisung muss man die Bank-Login-Daten einem 3. übermitteln. Letzteres sorgt für ein Supergefühl.
Das angegebene Konto war immer gedeckt und jede Abbuchung ist immer erfolgreich ausgeführt worden.

Man liest sehr viel über Neuanmeldung und das das Verfahren dafür geändert worden ist, aber nichts über Bestandskunden. Meine Daten sind auch im Augenblick auf der rechten Seite zu sehen; gelöscht wurden sie von Seiten der DB ebenso nicht; um eine Neuanmeldung nach dem neuen Verfahren zu erreichen.

Frage: wo liegt da nun das Problem?

Roadrunner123
Roadrunner123

Roadrunner123

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo Roadrunner123, erst im August 2014 wurde das deutsche Lastschriftverfahren durch das das SEPA-Lastschriftverfahren (Single Euro Payments Area) ersetzt. Haben Sie sich einmal telefonisch mit dem Online-Service in Verbindung gesetzt, warum kein gültiges SEPA-Lastschriftmandat bei uns vorliegt? Die Telefonnummer vom Online-Service lautet: 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) /ch