Frage beantwortet

Erstattung der Taxifahrt

Am 10.1. wollte ich nach Gundelfingen fahren mit einem festen Termin dort. Der Zug stoppte in Offenburg und sollte wegen eines Einsatzes am Gleis erst gegen 15.00 Uhr weiterfahren. Die Strecke war in beide Richtungen gesperrt, die Zugverspätungen reichten dann bis in die Abenstunden.
Da ich einen festen Termin hatte nahm ich ein Taxi( mit 2 anderen Personen ) , was mich 50€ kostete. So konnte ich pünktlich sein. Den Antrag auf Erstattung der Taxikosten habe ich Abends bei der Rückfahrt, mit Originalbeleg des Taxis, am Freiburger Bahnhof abgegeben.Leider habe ich nun keinen Beleg mehr und weiss nicht, ob der Antrag bearbeitet wird. Bin Bahncard 25 Nutzer.

Stadtmauer15
Stadtmauer15

Stadtmauer15

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend Stadtmauer15,

gemäß Fahrgastrechten werden Taxikosten nur dann erstattet wenn eine Verspätung von 60 min. und mehr am Zielbahnhof zu erwarten sind (was hier erstmal der Fall ist) und die planmäßige Ankunft zwischen 0:00 Uhr und 5:00 Uhr liegt (was nicht der Fall ist). Daher würde der Antrag erstmal grundsätzlich abgelehnt. Jedoch entscheidet das Servicecenter Fahrgastrechte im Einzelfall anders. Warten Sie daher einfach den Bescheid ab.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Die Bearbeitungszeit liegt bei rund 8 Wochen, allerdings sind die Voraussetzungen für eine Erstattung der Taxikosten nicht erfüllt, Sie sollten also nicht unbedingt mit einer Erstattung rechnen.

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend Stadtmauer15,

gemäß Fahrgastrechten werden Taxikosten nur dann erstattet wenn eine Verspätung von 60 min. und mehr am Zielbahnhof zu erwarten sind (was hier erstmal der Fall ist) und die planmäßige Ankunft zwischen 0:00 Uhr und 5:00 Uhr liegt (was nicht der Fall ist). Daher würde der Antrag erstmal grundsätzlich abgelehnt. Jedoch entscheidet das Servicecenter Fahrgastrechte im Einzelfall anders. Warten Sie daher einfach den Bescheid ab.

Gruß, Tino!