Frage beantwortet

Buchung kostenlos vorab stornieren bei Sturmwarnung

Guten Tag,
ich habe für den 18.01.2018 Uhr 14.18 ein Tickets für die Strecke Aachen-Leipzig gebucht. Jetzt wurde ja bereits ein schwerer Sturm angesagt und ich habe die Befürchtung, dass der Zug ausfallen könnte.
Da ich nur den Sparpreis gebucht habe, ist eine kostenlose Stornierung ja nicht möglich. Es wäre aber schlecht, wenn ich erst Donnerstag früh etwas erfahren würde, da ich bis Aachen auch noch 30 km anreisen muss.
Alternativ habe ich die Möglichkeit einen Mietwagen zu buchen.
Besteht die Möglichkeit vorab aus Kulanz kostenlos zu stornieren? Oder muss ich tatsächlich bis Donnerstag warten um eine Info zu bekommen? Das könnte nämlich dann extrem eng werden.
Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen.
Vielen Dank!

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Guten Abend Gerth, Woodstock und kabo, es gibt jetzt eine Kulanzregelung bezüglich des morgen aufkommenden Sturmes.

Gerth - Das heißt, Sie können notfalls auch von der Fahrt zurücktreten und das Ticket stornieren lassen. Bitte aber nicht eigenständig stornieren. Auf der verlinkten Seite wird spätestens morgen auch noch ein Formular zur Verfügung stehen, welches dann für die kostenfreie Stornierung nutzbar ist. /no

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Diese Möglichkeit besteht zur Zeit nicht.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend Gerth, Woodstock und kabo, es gibt jetzt eine Kulanzregelung bezüglich des morgen aufkommenden Sturmes.

Gerth - Das heißt, Sie können notfalls auch von der Fahrt zurücktreten und das Ticket stornieren lassen. Bitte aber nicht eigenständig stornieren. Auf der verlinkten Seite wird spätestens morgen auch noch ein Formular zur Verfügung stehen, welches dann für die kostenfreie Stornierung nutzbar ist. /no

Aktuelle Meldungen für den Fernverkehr:

Beeinträchtigungen im Bahnverkehr aufgrund des angekündigten Sturmtiefs Friederike möglich

Stand: Mittwoch, 17. Januar 2018 17:30 Uhr

Der Deutsche Wetterdienst (dwd.de) warnt für Donnerstag, 18. 1.2018 für den Nordwesten, den Osten, die Mitte und den Südwesten von Deutschland vor einem Sturmtief. Auswirkungen auf den Bahnverkehr sind nicht ausgeschlossen.

Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf http://www.bahn.de, im DB Navigator oder bei der telefonischen Reiseauskunft 0180/6996633 (20 ct/Anruf, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Für die vom Sturm voraussichtlich betroffenen Strecken behalten alle für Donnerstag, den 18. 1.2018 geltenden Fahrkarten für den Fernverkehr ihre Gültigkeit und können entweder kostenfrei storniert oder bis eine Woche nach Störungsende flexibel genutzt werden (gilt auch für zuggebundene Fahrkarten). Sitzplatzreservierungen können umgetauscht werden (für auf bahn.de gekaufte Reservierungen auch online möglich). Betroffene Reisende, die ihre bereits gebuchte Reise nicht antreten möchten, können ihre Fahrkarten kostenlos zurückgeben. Hier finden Sie das entsprechende Erstattungsformular für online gebuchte Fahrkarten : https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/erstattung.shtml

Wir werden Sie laufend informieren.

DB Fernverkehr AG
Reisendensteuerung und-information