Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrradmitnahme keine freien Plätze

Ich möchte am 24. Juni 2018 um 9:54 Uhr von Traunstein (Oberbayern) nach Berlin. Mit dabei mein Fahrrad. Die Online Buchung funktioniert, auch das Fahrradticket wird angezeigt und bestätigt und auch die Bezahlung per Paypal wird angenommen. Am Schluss, bei der Bestätigung wird dann aber angezeigt "Alle Fahrradstellplätze sind belegt". Nun habe ich andere Zugverbindungen versucht, auch andere Tage vor und nachher doch es wird jedes mal angezeigt das alle Plätze belegt sind. Das kann doch nicht sein, das Tag und Nacht alle Plätze für das Fahrrad ausgebucht sind. Ich denke jetzt mal, das es hier um einen Programmierfehler handelt. Kann mir da bitte jemand weiter helfen. Danke

thomas19b
thomas19b

thomas19b

Ebene
0
24 / 100
Punkte

Antworten

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie wollen offenbar mit dem IC 2082 reisen.

Dies ist der Gegenzug zum IC 2083, so dass ich annehme, dass er von der gleichen Reservierungssperre, die hier in der Community schon Thema war, betroffen ist:
https://community.bahn.de/questions/1536557-ab-fahrradplatzreservierungen-buchen

Leider ist momentan sowohl unklar, wann die Reservierungssperre aufgehoben wird als auch ob der Zug in dem Zeitraum wirklich verkehren wird... (letzteres ist meine persönliche Einschätzung; Begründung siehe in der verlinkten Diskussion)

Meine Handlungsempfehlung finden Sie auch in der verlinkten Diskussion.

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB Dialog-Team:
Angesichts der sich häufenden Reservierungswünsche von Fahrradreisenden für den IC 2082/ 83 (einen der wenigen Züge mit Fahrrad-Mitnahme in der Nord-Süd-Relation und vor allem über München hinaus) würde ich es begrüßen, wenn Sie bei der Fachabteilung nachfragen könnten, wann mit einer Entscheidung zu rechnen ist.

Für die Fahrradreisenden hängen oft viele weitere Buchungen an der Frage, ob man mit dem Rad an den Urlaubsort kommt oder nicht - bis hin zu der Frage, ob man woanders Urlaub macht!

Hallo bahnsinnig, diesen Wunsch kann ich durchaus verstehen. Jedoch ist es so, dass bei einer Reservierungssperre kein Datum genannt werden kann. Dieses Thema bezüglich einer Reservierungssperre haben wir öfter und es ist uns und auch dem Fachbereich nicht möglich vorauszusagen, wann eine Reservierung wirklich durchführbar sein wird. /no

thomas19b
thomas19b

thomas19b

Ebene
0
24 / 100
Punkte

Danke für die Antworten. Ich habe nun einen Tag später eine Verbindung Traunstein-Berlin gebucht, wo es möglich war das Fahrrad mit zu buchen. Sind zwar längere Umsteigzeiten aber so kann ich gemütlich umsteigen.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Für die Fahrradreisenden hängen oft viele weitere Buchungen an der Frage, ob man mit dem Rad an den Urlaubsort kommt oder nicht - bis hin zu der Frage, ob man woanders Urlaub macht!"

Vor vielen Jahren war so ein Problem der Auslöser für die Anschaffung eines Auto-Dach-Gepäckträgers für die Räder, der in den Folgejahren dann auch rege genutzt wurde...