Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ist das Servicecenter Fahrgastrechte der rechtlich zuständige Ansprechpartner für Entschädigungen bei Zugverspätung?

Muss ein Fahrgast seine Entschädigungsansprüche wegen Zugverspätung zwingend gegenüber dem Servicecenter Fahrgastrechte geltend machen oder kann er diese auch, sofern er einen Fahrausweis der Deutschen Bahn online auf bahn.de gekauft gekauft hat, auch direkt gegenüber der Deutschen Bahn geltend machen?

Ist der Kunde rechtlich verpflichtet, das entsprechende Formular des Servicecenters Fahrgastrechte zu verwenden oder kann er seine Ansprüche auch, sofern er alle notwendigen Angaben macht, per Email gegenüber der Deutschen Bahn geltend machen, sofern außer dem Fahrausweis, welcher ja über eine eindeutige Auftragsnummer festgelegt ist bzw. einer Email angehängt werden kann, für die Bearbeitung des Antrages keine sonstigen Anlagen notwendig sind?

BSF
BSF

BSF

Ebene
1
126 / 750
Punkte

Antworten

Hallo BSF, bitte eröffnen Sie nicht weitere neuen Beiträge, wenn es schon in einem anderen Beitrag um das von Ihnen angeführte Thema geht bzw. Sie Ergänzungen haben. Ich schließe diesen Beitrag. /ch