Frage beantwortet

Bahn bonus Punkte bei Buchung für mehrere Personen

Hallo,

wenn ich für 2 Personen eine Fahrt buche, jedoch nur ich eine BahnCard besitze, ist es dann möglich die Punkte zu erhalten? Mir wurden für das Ticket meines Mtreisenden keine Bonus Punkte gutgeschrieben, obwohl mir dies beim Erwerb am Schalter versichert wurde und ich die bahn bonus Karte vorgelegt hatte. Ich selbst besitze eine bc 100. Bei einer tel. Anfrage beim bahn bonus comfort wurde mir gesagt, das Sammeln von Punkten für eine für einen Mitreisenden gekaufte Fahrkarte verstieße gegen die AGB und ich würde mich sogar wegen vorsätzlicher Nichtbeachtung strafbar machen. Das find ich ziemlich stark.
Ich würde gerne wissen ob das so stimmt oder ob ich die Punkte gutgeschrieben bekommen kann.

Danke im Voraus

DHAux
DHAux

DHAux

Ebene
0
44 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo DHAux,

Sie besitzen eine BahnCard 100 somit haben Sie einen eigenständigen Beförderungsvertrag.

Ihr Mitreisender der sich eine Fahrkarte kaufen muss, erhält dafür Bahn Bonus Punkte und Statuspunkte sofern er beim Bonusprogramm angemeldet ist.

Anders sieht es aus, wenn Sie eine Fahrkarte für 2 Personen kaufen und Ihre BahnCard vorlegen. Dann erhalten Sie die Gesamtsumme an Bahn Bonus Punkten und Statuspunkte.
Sie finden diese Information auch unter folgendem Link:
https://community.bahn.de/questions/1133717-bonuspunkte-b...

Ich hoffe Ihnen hiermit weitergeholfen zu haben und wüschen Ihnen weiterhin angenehme Reisen mit Ihrer BahnCard 100.

Beste Grüße

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo DHAux,

Sie besitzen eine BahnCard 100 somit haben Sie einen eigenständigen Beförderungsvertrag.

Ihr Mitreisender der sich eine Fahrkarte kaufen muss, erhält dafür Bahn Bonus Punkte und Statuspunkte sofern er beim Bonusprogramm angemeldet ist.

Anders sieht es aus, wenn Sie eine Fahrkarte für 2 Personen kaufen und Ihre BahnCard vorlegen. Dann erhalten Sie die Gesamtsumme an Bahn Bonus Punkten und Statuspunkte.
Sie finden diese Information auch unter folgendem Link:
https://community.bahn.de/questions/1133717-bonuspunkte-b...

Ich hoffe Ihnen hiermit weitergeholfen zu haben und wüschen Ihnen weiterhin angenehme Reisen mit Ihrer BahnCard 100.

Beste Grüße

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Ich würde gerne wissen ob das so stimmt ... "
-> Im großen und ganzen: Ja. Man darf Punkte nur für eigene Fahrkarten sammeln, nicht für fremde. Ihr Mitreisender hätte Punkte bekommen, wenn er selbst sammeln würde.

"... oder ob ich die Punkte gutgeschrieben bekommen kann."
-> auf zulässige Weise: Nein

Allerdings sind die Fahrkarten ja am Schalter gekauft worden - und da sind die Fahrkarten nicht personalisiert. D.h. das Buchungssystem der DB kann gar nicht erkennen, für wen die Fahrkarte ist, die Sie gekauft haben. Von daher kann die Begründung "keine Punkte, weil für einen Mitreisenden gebucht statt für sich selbst" nicht das Problem sein.

Was für ein Ticket war es überhaupt? Ist es überhaupt sammelfähig gewesen? (Für einige Tickets gibt es nämlich grundsätzlich keine Punkte.)

kirroyal
kirroyal

kirroyal

Ebene
3
2628 / 5000
Punkte

Vielleicht hat man mittlerweile die Sammelmöglichkeit von innerdeutschen Fahrkarten für BC100-Inhaber grundsätzlich gesperrt? Schließlich ist davon auszugehen, dass solche Fahrkarten immer für andere Personen vorgesehen sind somit auch immer gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen wird. Ich kann nur empfehlen, dieses Vorhaben nicht weiter zu verfolgen, sonst riskieren Sie wirklich eine Sperrung Ihres Punktekontos.

DHAux
DHAux

DHAux

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Danke@raceroaer für die ausführliche Antwort. Mir war nicht bewusst, dass das Ticket komplett für beide Personen ausgestellt sein muss, ich bin davon ausgegangen, dass die gemeinsame Reservierung der Plätze in einem solchen Fall als gemeinsame Reise gilt.
@kabo es war ein erster klasse ticket mit Auslandsziel, vielleicht war das auch ein knackpunkt.
@kirroyal ein interessanter Gedanke, aber die von ihnen angesprochene Sammelsperre scheint mir nicht plausibel. Immerhin sollte ja doch bei aller Einhaltung der Nutzungsbedingungen noch die Differenzzahlung beispielsweise zu einem erster Klasse Ticket sammelfähig sein. Sehr interessant find ich allerdings, dass bereits bei der reinen Nachfrage gerne mal ganz fix auf mögliche Sanktionen hingewiesen wird. Hinterlässt nicht grad ein Gefühl der Wertschätzung für treue Kunden (damit mein ich ausdrücklich nicht Sie, sondern die bahn comfort Dame vom Telefon).
Danke für alle schnellen Antworten!