Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fehler bei der Ticketbuchung mit App, dadurch doppelte Buchung. Was nun ?

Ich habe heute ein Ticket für ein Bahnreise über die Navigator App der Bahn gebucht. Bei der Kontrolle im Zug war weder die Buchung als E-Mail noch in der App selbst gespeichert. Ich konnte netterweise im Zug ein neues Ticket Buchen. Bei der Kontrolle Zuhause, waren dann doch plötzlich beide Buchungen vorhanden. Was kann ich tun, um die zusätzlichen Kosten zurück erstattet zu bekommen ?

Antworten

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Bulihsr,

Sie haben also eine Fahrpreisnacherhebung ausgestellt bekommen?

Unter folgendem Link können Sie Ihre Anliegen schildern und hoffen, dass das Verfahren kostenfrei eingestellt wird. https://www.db-fahrpreisnacherhebung.de

Beste Grüße

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend Bulihsr,

da ich nichts von einer Fahrpreisnacherhebung lese nehme ich an, dass sie einen regulären Fahrschein beim Zugbegleiter erworben haben. Diese Tickets können grundsätzlich nicht erstattet werden.

Nun kommt es auf Ihre gebuchten Tickets an. Beim Tarif Flexpreis besteht die Möglichkeit den Fahrschein nachträglich abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 19,- € zu stornieren. Beim Tarif Sparpreis, Sparpreis-Aktion oder Europa Sparpreis gibt es leider keine Möglichkeit der nachträglichen Erstattung.

Gruß, Tino!

Hallo Bulihsr,

hier kann ich Ihnen nur empfehlen, sich einmal an unseren Online-Service: 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) zu wenden. Eventuell können die Kollegen nachvollziehen, warum es Probleme bei der Buchung bzw. bei der Zustellung der Tickets gab und Ihnen dann auch entsprechend entgegenkommen. /tr