Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann ich mir nachträglich zu Abrechnungszwecken ein Handyticket für eine bereits getätigte Fahrt zusenden lassen?

Ich sehe das Ticket unter "meine Buchungen", kann aber keinen abrechnungsfähigen Beleg generieren. Ich hatte mir das Handyticket zunächst nicht auch per Email zusenden lassen. Das würde ich gerne nachholen.

0815user
0815user

0815user

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo 0815user,

bitte kontaktieren Sie den Online-Service und fragen Sie die Kollegen, ob diese Ihnen das Ticket noch einmal zusenden können. Sie erreichen die Kollegen täglich rund um die Uhr unter der Rufnummer 01806101111 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). /ni

joeke
joeke

joeke

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Da dieses Problem ja offenbar öfter auftaucht, würde es Sinn machen, wenn die Einstellung "Zusendung des Handy-Tickets zusätzlich als Online-Ticket" als Voreinstellung aktiviert wäre. Wenn man nämlich unterwegs per DB-Navigator erstmals eine Fahrkarte bucht, bekommt man - per Voreinstellung - keine Rechnung. Noch besser wäre es, wenn die App die Rechnungs-pdf selbst generieren würde, aber das ist wahrscheinlich zu viel verlangt.