Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrkartenautomat defekt was tun?

Am neuen Bahnhaltepunkt in Leutershausen - Wiedersbach Landkreis Ansbach ist schon seit mehreren Tagen der Fahrkartenautomat defekt. Leider steht da keine Nummer drauf (es fehlt das Schild). Wie kann ich eine Karte kaufen wenn der Automat defekt ist, oder darf man so ohne gültige Karte die Bahn benutzen? Wann wird er wieder repariert?

Antworten

maverick1411
maverick1411

maverick1411

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo thomas376, kontaktiere die 3-S-Zentrale, die sich darum kümmern werden.
http://www.bahnhof.de/bahnhof-de/ueberuns/3-s-konzept.html

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auf keinen Fall dürfen Sie den Zug ohne gültige Fahrkarte nutzen. Falls Sie dennoch ohne Fahrkarte einsteigen, suchen Sie sofort nach dem Zugpersonal. Wenn kein Zugbegleiter (Schaffner) auffindbar ist, versuchen Sie, sich ganz vorne beim Lok-/Triebfahrzeugführer zu melden und auf jeden Fall die Störungsnummer anzurufen - diese und weitere DB-seitige Tipps finden Sie unter diesem Link: https://inside.bahn.de/fahrkartenautomat-defekt/?dbkanal_...

An Ihrer Stelle würde ich jedoch das Ticket schon bequem zuhause als Online- oder Handyticket buchen, dann sparen Sie sich den Streß mit dem Automat. Ohne Fahrkarte ist der Ärger im Zug vorprogrammiert, u. U. trotz dem, daß Sie sich selbst melden. Schaffner sind im Nahverkehr oft keine dabei und die Lokführer fühlen sich bzw. sind offiziell auch nicht zuständig dafür und äußern dies meist auch mehr oder weniger freundlich. Den "Schwarzen Peter" haben in solchen Fällen leider immer wir Fahrgäste.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn keine Fahrkarte gekauft werden kann weil der Automat defekt ist, muss man zwangsweise ohne Fahrkarte in den Zug steigen. Hier sollte man sich unbedingt aktiv selbst auf die Suche nach dem Schaffner machen um von diesem ein Ticket zu erwerben. Setzt man sich einfach hin und wartet auf dem Schaffner, wird das als Schwarzfahren gewertet.

Da es im Nahverkehr regulär keine Tickets zu kaufen gibt, versuchen leider einige Schaffner ein Schwarzfahrerticket auszustellen, auch wenn man sich direkt bei diesem meldet. Daher rate ich, mit dem Handy immer ein Beweisfotos vom defekten Automaten zu machen, damit man beweisen kann, dass es keine Ausrede ist, warum man ohne Ticket in den Zug eingestiegen ist. In diesem Fall muss der Schaffner nämlich doch ein normales Ticket ausstellen.

Findet man keinen Schaffner, wartet man am besten auf den nächsten Halt, und schaut nach, ob der Schaffner aus irgendeinem Kabuff kommt, um auf dem Bahnsteig zu pfeifen, dann weiß man wo er zu finden ist. Manchmal gibt es aber auch gar keinen Schaffner, dann kann man eben erst beim Umstieg eine Fahrkarte kaufen. Auf einigen Strecken wechseln die Kontrolleure laufend die Züge (die steigen ein, laufen einmal durch den Zug und kontrollieren Tickets, steigen dann wieder aus und machen mit dem nächsten Zug weiter), diese kann man daher gar nicht durch aktives Suchen finden, hier braucht man daher dringend das Beweisfoto des defekten Automaten bei der Kontrolle.