Frage beantwortet

Warum ist die "Reservierung nicht möglich" für den IC2213, 30.06. ab Bremen?

Hallo miteinander,

Beim Versuch der Reservierung von vier Sitzplätzen in der ersten Klasse im IC2212 (30.06., 15.44 Uhr ab Bremen) erscheint die Meldung, dass die Reservierung nicht möglich sei (gleiche Meldung auch bei Versuch der Buchung nur eines Platzes). Die Meldung erscheint unabhängig davon, welche weiteren Züge vor oder nach dem IC2213 gebucht werden.

Dass der Zug bereits ausgebucht ist, halte ich für unwahrscheinlich, da die gleiche Meldung bereits unmittelbar nach der Freischaltung kurz nach Mitternacht kam. Da wir als Familie mit zwei Kindern während der Ferienzeit reisen, wäre uns die Möglichkeit der Reservierung sehr wichtig. Können Sie mir sagen, woran das liegt oder wie ich doch eine Reservierung für diesen Zug erhalten kann?

Clipper
Clipper

Clipper

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Vom 28.06. - 27.07. ist für den IC 2213 ein gesonderter Fahrplan hinterlegt - siehe Verkehrstage unter dem Fahrtverlauf, welcher in der Reiseauskunft unter der Zugnummer verlinkt ist. Vermutlich steht dieser und/oder der Fuhrpark für diese Fahrt noch nicht 100 %-ig fest, weshalb dann die Reservierung gesperrt wird. Leider hält es die DB nicht für nötig, Ihre Kunden darüber transparent und vernünftig zu informieren, was ein leidiges Dauerärgernis darstellt.

Auch wenn dies uns Kunden gegenüber eigentlich eine Zumutung ist, kann ich Ihnen nur empfehlen, die Verbindung immer wieder mal zu prüfen und die Reservierung erneut zu probieren. Das der Zug schon ausgebucht ist, halte ich für sehr unwahrscheinlich, da aktuell noch sehr günstige Sparpreise sowohl für dessen Gesamt- als auch für Teilstrecken angeboten werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Vom 28.06. - 27.07. ist für den IC 2213 ein gesonderter Fahrplan hinterlegt - siehe Verkehrstage unter dem Fahrtverlauf, welcher in der Reiseauskunft unter der Zugnummer verlinkt ist. Vermutlich steht dieser und/oder der Fuhrpark für diese Fahrt noch nicht 100 %-ig fest, weshalb dann die Reservierung gesperrt wird. Leider hält es die DB nicht für nötig, Ihre Kunden darüber transparent und vernünftig zu informieren, was ein leidiges Dauerärgernis darstellt.

Auch wenn dies uns Kunden gegenüber eigentlich eine Zumutung ist, kann ich Ihnen nur empfehlen, die Verbindung immer wieder mal zu prüfen und die Reservierung erneut zu probieren. Das der Zug schon ausgebucht ist, halte ich für sehr unwahrscheinlich, da aktuell noch sehr günstige Sparpreise sowohl für dessen Gesamt- als auch für Teilstrecken angeboten werden.