Frage beantwortet

Erstattung unserer wg. Sturms ausgefallenen Hamburg-Berlin-Fahrt im Oktober steht immer noch aus

Wir konnten die Fahrt Hamburg-Berlin u. zurück am 6./7.10.2017 nicht antreten, da auf der HH-Berlin-Strecke alle Züge ausgefallen waren.
Der Erstattungsantrag wurde am 9.10.17 zusammen mit dem Original-Online-Ticket an das Servicecenter für Fahrgastrechte geschickt. Ende November erhielten wir eine postalische Rückfrage nach unserer Konto-Nr. (obwohl die Buchung per Lastschrift von unserem Konto, das also der DB bekannt war, bezahlt worden war).

hakoch
hakoch

hakoch

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Konkret kann Ihnen das hier niemand beantworten; da die Einsicht in Ihre Daten nicht gegeben ist.

Laut anderee Threads in dieser Community soll es derzeit mindestens 8 Wochen dauern.

Die Nachfrage nach Ihren Kontodaten resultiert daraus, dass die Bearbeitung nicht durch die DB selbst erfolgt

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Servicecenter Fahrgastrechte ist eine eigene Einrichtung, die von allen Bahnunternehmen gemeinsam betrieben wird.

Daher kann man dort vermutlich nicht auf die der DB bekannten Bankdaten zurückgreifen.

Eigentlich sollen Anfragen innerhalb von vier Wochen bearbeitet sein, aber seit den Oktober-Stürmen liegt die Bearbeitungszeit wohl bei bis zu 8 Wochen.
https://www.fahrgastrechte.info/Aktuelles.70.0.html

Auskunft kann Ihnen aber nur das Servicecenter Fahrgastrechte selbst geben, da - wie gesagt - dieses eigenständig ist:
https://www.fahrgastrechte.info/Kontakt.25.0.html

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Konkret kann Ihnen das hier niemand beantworten; da die Einsicht in Ihre Daten nicht gegeben ist.

Laut anderee Threads in dieser Community soll es derzeit mindestens 8 Wochen dauern.

Die Nachfrage nach Ihren Kontodaten resultiert daraus, dass die Bearbeitung nicht durch die DB selbst erfolgt