Diese Frage wartet auf Beantwortung

Neuer Status über bahn.bonus.comfort

Ich fahre jedes jahr sehr viel mit der bahn, habe dieses jahr den comfort status theoretisch in 3 monaten erfahren. Ich hätte mal eine Anregung: Ich fände einen goldenen Status, der über dem silbernen bahn.comfort status steht sehr sinnvoll zur Steigerung der Zufriedenheit unter ihren Premiumkunden. (A la Senator bei Lufthansa und co.). In dem dann wie auch bei den Luftfahrtunternehmen beispielsweise auch mit 2. Klasse Fahrschein der Zutritt in den 1. Klasse Bereich der Lounges ermöglicht wird (Der übrigens nicht wirklich First Class-mäßig anmutet, da gehört ein Buffet rein!). Und dass man auch im Zug mehr Vorteile, wie kostenfreie Getränke o. ä. erhält. Ich habe bei der Lufthansa den Star Alliance Goldstatus, und man hat dasurch tatsächlich erhebliche Vorteile, hat in den Lounges ein grosses Buffet, oft Upgrades in die First oder Business und einen tollen Kundenservice, und ich finde die Behandlung der Vielfahrer durch die Bahn in der Hinsicht tatsächlich sehr stiefmütterlich. In den Lounges gibt es ja für die Statuskunden noch nicht einmal Snacks. Und auch wenn das nicht so toll ist, kann ich das noch verstehen. Aber dann sollte es als Konsequenz einen, schwerer zu erreichenden, Goldstatus geben (3-5000 punkte in 12 Monaten).
Meine Frage nun: Gab es dazu von Seiten der Bahn schon einmal Überlegungen? Wenn ja, wie sahen die aus? Wenn ja, warum wurde es nicht eingeführt? Oder ist da etwas in Planung? Oder wenn Sie sich darüber noch keine Gedanken gemacht haben, wie sie ihre Premiumkunden bei der Stange halten können, dann hoffe ich, ihnen hier Futter für die Diskussionen der oberen Entscheideretagen gegeben zu haben.

strflyer
strflyer

strflyer

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie schreiben hier in einer Community, in der Bahnkunden anderen solchen helfen können. Als solcher halte ich Ihr Anliegen für durchaus berechtigt, auch vor dem Hintergrund, daß sich die DB in anderen Bereichen auch so gerne mit dem Flugverkehr misst und vergleicht. Da Sie ja bereits über den bahn.comfort-Status verfügen, würde ich mich an Ihrer Stelle direkt an den bahn.bonus-comfort-Service wenden, die Kontaktdaten finden Sie auf der Rückseite Ihrer BahnCard und/oder nach Login im Comfort-Portal auf bahn.de