Diese Frage wartet auf Beantwortung

Habe ein Ticket für heute gebucht,konnte die Reise wegen meinem Kind nicht antreten. Können wir es bitte umbuchen?

Könnte man eventuell aus reiner Kulanz dort etwas machen? Hatte für 4 Personen gebucht und hatte einen Wert von 146,05€.

Dreamyxx3
Dreamyxx3

Dreamyxx3

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da es sich vermutlich um ein Sparpreis-Ticket handelt, wird sich da eher nichts machen lassen. Für solche Fälle gibt es Reiserücktritt-Versicherungen oder die DB-Spar- und Aktionspreis-Versicherung, welche im Zuge des Online-Buchungsvorgangs extra angeboten wird.

Hier in der Community (Kunden helfen hier anderen Kunden) wird allerdings niemand über Kulanz entscheiden können. Dafür müssten Sie sich bitte per Email an den DB-Kundendialog wenden: kundendialog@bahn.de

Meiner Erfahrung nach wird die Bitte um einen Gutschein für eine nächste Reise eher erfüllt, als eine Rückzahlung - einen Versuch ist es allemal wert, auch wenn ich mir keine großen Hoffnungen machen würde, da man ja bei der Buchung über die Storno-/Umtauschbedingungen hingewiesen wird.

Ihnen dennoch einen 'guten Rutsch' und Ihrem Kind gute Besserung!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Dreamyxx3,

ThomasDenkel hat soweit recht, wenn es ein Sparpreis sein sollte. Ein Flexpreis-Ticket können Sie selbstständig stornieren, wenn Sie es online gebucht haben. Hier wird dann das Bearbeitungsentgelt von 19 Euro einbehalten. Sonst können Sie sich gerne an meine Kollegen vom Kundendialog wenden. /di