Frage beantwortet

Verspätung bestätigen lassen?

Ich wollte gestern mit einem ICE von Hamburg Hbf. nach Jena Paradies fahren. Wir starteten bereits mit 20min Verspätung. In Leipzig wurden wir dann informiert, dass es Verzögerungen im Betriebsablauf mit mindestens 60min Verspätung, womöglich noch mehr, geben wird. Als schnellste Alternative wurde ein SE angeboten, welchen ich dann auch nahm. Eine Bestätigung meiner Verspätung habe ich nicht und kann sie auch nicht durch einen Zangenabdruck nachweisen, da mein Ticket auf dem Handy gescannt wurde. Wie kann ich nun vorgehen, um ggf. eine Rückerstattung zu erhalten?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie brauchen keine Bestätigung, da die realen Ankunftszeiten von Zügen sowohl in den DB-Reisezentren als auch im Servicecenter Fahrgastrechte abgefragt werden können.

Einfach die reale Ankunftszeit im Fahrgastrechteformular eintragen, eine der Buchungsbestätigung oder des Online-Tickets dazupacken und ab damit zum nächsten DB-Reisezentrum oder direkt per Post zum Servicecenter Fahrgastrechte.

Weitere Erläuterungen, siehe z.B. hier:
https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (6)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie brauchen keine Bestätigung, da die realen Ankunftszeiten von Zügen sowohl in den DB-Reisezentren als auch im Servicecenter Fahrgastrechte abgefragt werden können.

Einfach die reale Ankunftszeit im Fahrgastrechteformular eintragen, eine der Buchungsbestätigung oder des Online-Tickets dazupacken und ab damit zum nächsten DB-Reisezentrum oder direkt per Post zum Servicecenter Fahrgastrechte.

Weitere Erläuterungen, siehe z.B. hier:
https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...