Diese Frage wartet auf Beantwortung

DB Lounge ?

Kann man sich im 1. Klasse Bereich, wo man kostenlos ne Kleinigkeit essen kann, sich satt essen? Also von einem Croissant am Morgen zum Beispiel Word man ja nicht satt. Kann man mehrmals bestellen und sich so bei der Bahn durchfuttern? Kostenlos.

Ferkeltaxe
Ferkeltaxe

Ferkeltaxe

Ebene
1
417 / 750
Punkte

Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Theoetisch ja, praktisch dauert die Bedienung in solchen Fällen immer länger, man könnte auch sagen, Sie essen sich hungrig.

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Ferkeltaxe,

die DB Lounges sind zum Verweilen vor der Zugfahrt und während eines Zwischenstopps. Das bloße Verweilen ist sicher nicht im Interesse des Konzeptes gedacht und stößt sicher auch bei Mitreisenden auf Unverständnis wenn durch Ihre länger andauernden Besuche der Service bei den anderen leiden muss bzw. etwaigen Speisen und Getränke nicht mehr vorrätig sind. Daher kann ich nur an ihre Vernunft appellieren und von solchen „Fressorgien“ abzusehen.

Gruß, Tino!

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Essen im 1.Klasse-Bereich ist übrigens nicht zur Selbstbedienung, sondern wird von den Lounge-Mitarbeitern ausgegeben. Die achten darauf, dass niemand über die Stränge schlägt. Gerüchteweise soll es da eine Regel "nur ein Croissant pro Kunde und Stunde ausgeben" (oder so ähnlich) geben. Wenn man Hunger hat, muss man da also ganz schön lange warten ...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Ferkeltaxe, naja, man muss hier berücksichtigen, dass eine DB Lounge kein Restaurant ist und die Vorräte auch nicht mit einem Restaurant vergleichbar sind. Wenn man also gestatten würde, dass sich jeder so richtig satt ist, dann kann es schnell zu Engpässen für andere Gäste kommen. Wäre ja auch nicht schön, wenn nach den ersten 5 Gästen schon nichts mehr zur Verfügung steht, weil diese Gäste sich richtig voll gegessen haben. Deswegen wird man schon ein wenig darauf achten. /no