Diese Frage wartet auf Beantwortung

Sitzplatzreservierung nachträglich bei unvollständiger Buchung?

Hallo, bei meiner Onlinebuchung wurde eine Sitzplatzreservierung nicht durchgeführt. Somit konnte ich nur für einen Teil der Strecke unsere Plätze (4 Pers. ; 1. Klasse) buchen: 1x =o.k.; 1x: Reservierung nicht möglich; 1x Res. nicht durchgeführt. Wo kann ich die Sitzplätze für die fehlenden Teilstrecken buchen?

SZZS
SZZS

SZZS

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da hilft dann wohl nur ein Besuch am Fahrkartenschalter, wenn Sie die Reservierung gratis haben wollen.

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@kabo: Warum hilft bei einem Online-Ticket nicht auch ein Anruf bei der zuständigen Hotline?
Die sollten doch auch in der Lage sein zu überprüfen, dass der Kunde bisher keine kostenfreie Reservierung bekommen hat und diese vornehmen, oder?

@SZZS: wenn sie es versuchen wollen: 0180 6 10 11 11
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Oder über das Kontaktformular: https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/mail.shtml

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@bahnsinnig

Die DB selbst verweist immer auf das Reisezentrum, nicht auf die Hotline, z.B. hier:
https://community.bahn.de/questions/1529711-meiner-buchung-war-fur-teilstrecke-momentan-keine-reservierung-moglich-reservierung-nachholen
und hier
https://community.bahn.de/questions/1506694-sitzplatzreservierung-moglich-ice-724-08-12-2017-nurnberg-k-10-00
und hier
https://community.bahn.de/questions/1444049-keine-sitzplatzreservierung-1-klasse-moglich

(Man könnte auf die Idee kommen, dass die Hotline ja auch anhand der Buchungsnummer herausfinden kann, ob man schon eine kostenlose Reservierung bekommen hat. Aber im Zug muss man auch ein Ticket vorzeigen können, obwohl der Zugbegleiter anhand der Buchungsnummer herausfinden könnte, ob man ein gültiges Ticket hat. So viel zur Logik ...)

SZZS
SZZS

SZZS

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Rückmeldung zum Thema:

zuerst: danke für die Hilfe!

Ich habe die Hotline angerufen:
keine Warteschleife :-)
nette Berater
Weiterleitung wg. Fragestellung

Antwort:
1. Die Buchung des zweiten Teilstücks (ICE) ist jetzt gesperrt - obwohl ich gestern die Sitze ja noch auswählen konnte. Daher keine Buchung über die Hotline möglich. Ich soll Anfang des Jahres mal ins Reisecenter vor Ort gehen. Dort wird dann gebucht werden können (so der Himmel will ;-) )
2. Die Buchung des dritten Teilstücks (EC) kann telefonisch ebenfalls nicht gemacht werden, da die Österreicher die Buchung nicht freigegeben haben. Ich kann: einfach mal wieder anrufen - vielleicht ist es dann freigegeben --- oder ins Reisecenter gehen, um die Plätze dort (warum geht das dort??) zu buchen.

Fazit:
Der Weg ins Reisecenter liegt vor mir.
Die Hotline war aber einen Versuch wert - mir wollte auch geholfen werden - der Wille war da.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ergänzung: Wenn eine Zug für eine Reservierung gesperrt ist / noch nicht freigegeben ist, dann gilt das immer für Telefonhotline und(!) Reisezentrum. Wenn die Telefonhotline nicht reservieren kann, wird es am Schalter auch nicht klappen - so lange bis die Sperre aufgehoben ist / die Freigabe erfolgt ist.
Der Fall, dass man am Schalter reservieren kann, telefonisch aber nicht, kann eigentlich nicht eintreten.

Von daher könnte es sinnvoll sein, vor dem Besuch im Reisezentrum nochmal die Hotline anzurufen. Wenn es dort heißt, dass immer noch keine Reservierung möglich ist, können Sie sich den Weg zum Reisezentrum sparen.