Frage beantwortet

Ist die Nutzung von ICEs erlaubt wenn in der Wegvorschrift kein *NV steht?

Ich habe ein Sparpreis Ticket von Hennef nach Oberhausen über Liège und Arnhem gebucht.
<1080>(30.12.2017)NV*Siegbg 9:21 ICE214*Liege-Guillemins*Liege Zone <1088>Vise(fr)<1184>Emmerich(Gr)<1080>
Da in der Wegvorschrift kein *NV nach Emmerich angibt, bedeutet das doch, dass jeder Zug auf dieser Strecke genutzt werden darf, oder nicht?

RichardCastle
RichardCastle

RichardCastle

Ebene
0
52 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Richard,

bei der Buchung eines Sparpreises haben Sie im Fernverkehr Zugbindung und legen sich vorher auf die Fernverkehrszüge fest. Die Züge sind dann auf der Wegevorschrift zu finden. Das nicht *NV in der Wegevorschrift steht, bedeutet nicht, dass Sie freie Wahl in den Fernverkehrszügen haben. /ti

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie Ihre lustige Rundreise ein weiteres Mal gebucht? Bei Ihrer letzten Frage fuhren Sie von Hennef und "nur" bis Wesel...:
https://community.bahn.de/questions/1497009-man-aufgehobe...

RichardCastle
RichardCastle

RichardCastle

Ebene
0
52 / 100
Punkte

Ich wusste nicht, dass es so interessant ist aber dieses Ticket hier ist für meine Mutter.

Hallo Richard,

bei der Buchung eines Sparpreises haben Sie im Fernverkehr Zugbindung und legen sich vorher auf die Fernverkehrszüge fest. Die Züge sind dann auf der Wegevorschrift zu finden. Das nicht *NV in der Wegevorschrift steht, bedeutet nicht, dass Sie freie Wahl in den Fernverkehrszügen haben. /ti

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ab Lüttich besteht keine Zugbindung mehr (auf dem belgischen und niederländischen Teil, Grenzüberschreitung zurück nach Deutschland im Nahverkehr, ICE würden eh ab Arnheim ohne Halt bis Oberhausen fahren.)