Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrplanwechsel - wie kann ich stornieren?

Ich habe gerade eine Mail bekommen, dass sich für meine gebuchte Fahrt Fahrplanänderungen ergeben haben. Theoretisch würde sich die Ankunftszeit nicht ändern, allerdings möchte ich keine 5 Mal umsteigen müssen. Das habe ich so nicht gebucht. Deswegen bin ich nun auf blabla-car umgestiegen. Wie kann ich die Fahrt kostenlos stornieren? Wie gesagt, ich hätte das mit der Fahrplanänderung so nie gebucht und sehe nicht ein, dafür nun 19 Euro bezahlen zu müssen. Danke vorab und schöne Feiertage!

Aalborg123
Aalborg123

Aalborg123

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Antworten

Aalborg123
Aalborg123

Aalborg123

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Hallo DB,

vielen Dank für die schnelle Antwort! Allerdings verstehe ich nicht so ganz, was ich machen soll. Der Link geht um Formulare für Fahrgastrechte bei Verspätung/Ausfall. Das ist bei mir aber nicht der Fall. Ich möchte die Reise in dieser Form ja gar nicht erst antreten und das Ticket daher wandeln.

Danke und beste Grüße

Auch der Nichtantritt der Fahrt wegen Zugausfall bzw. Verspätung ist über die Fahrgastrechte abgedeckt. Wenn ich es richtig verstanden habe, verkehrt der gebuchte Zug nicht. /ma

Aalborg123
Aalborg123

Aalborg123

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Ich weiß nicht, was genau geändert wurde, der erste und letzte Zug ist wohl der gleiche. Aber ich muss zwischendrin nun öfters umsteigen, worauf ich wenig Lust habe.

Aalborg123
Aalborg123

Aalborg123

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Meine Verbindung ist diese:
Abfahrt: Itzehoe 26.12.2017 ab 08:37
Ankunft: Aalborg st 26.12.2017 an 15:07

Nach Fahrplanänderung muss ich auf dieser kurzen Strecke 5 verschiedene Züge nehmen. Davor war es drei Mal Umsteigen, was ich schon als grenzwertig empfand, ich aber hinnehmen würde.

Da meine letzten Reisen mit der deutschen Bahn nicht mit Pünktlichkeit glänzten, ist mir das Risiko, einen der Anschlüsse nach Fahrplanänderung nicht zu erreichen, zu hoch.
Daher bin ich nun auf blablacar umgestiegen und möchte mein Ticket zurückgeben.

Danke und schöne Feiertage!

Wie es aussieht, finden hier Bauarbeiten statt. Mir wird die Verbindung mit 4 Umstiegen angezeigt. Zudem ist ein Hinweis angebracht:

RE 21058: Neumünster->Flensburg: Information. Bis zum 5.Januar 2018 ist ein Umstieg in Neumünster notwendig. Der Zug Richtung Flensburg wartet am gegenüberliegenden Gleis.

Der RE 21058 fährt also einmal von Elmshorn nach Neumünster und einmal von Neumünster nach Flensburg. Sofern sich durch die Fahrplanänderung keine voraussichtliche Verspätung von mindestens 60 Minuten entsteht, können Sie nicht vom Beförderungsvertrag zurücktreten. /ti

Aalborg123
Aalborg123

Aalborg123

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Das heißt, ich bekomme die 19 Euro nur dann zurück, wenn eine Verbindung nicht erreicht werden kann und die Ankunft in Aalborg mehr als ein Stunde später wäre?
Wie kann ich das retrospektiv nachprüfen, wenn ich die Reise nicht antrete?