Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ist nachträgliche Bestellung ZusatzBC zur BC 25 möglich, wenn Kinder Jugend BC haben?

Ich bin im Besitz einer BC Business 50 1. Klasse incl. bahn.comfort Status. Diese wird von meinem AG jedoch nicht verlängert. Meine Frau hat eine BC 25 2. Klasse. Daher würde ich gern zu dieser eine Zusatzkarte für mich erwerben, wobei mir klar ist, dass bei nachträglichem Erwerb, diese nur bis zum Ablauf der Hauptkarte gilt.
Wir haben 2 Kinder, beide sind im Besitz einer Jugend-BC.
Im Reisezentrum wurde mir jedoch gesagt, dass in dieser Konstellation keine Zusatzkarte möglich ist, es würde nur Partnerkarte möglich sein, da eine Zusatzkarte für Ehepartner nur möglich wäre wenn, die Kinder auch eine Zusatzkarte haben, die Jugend BC zählt da nicht.
Wenn das wirklich so ist, dann müsste es doch wenigstens möglich sein, eine Zusatzkarte für 1 Kind und 1 Zusatzkarte für mich zu bestellen. Dass sind dann immernoch nur 20 Euro, statt über 40 für die Partnerkarte...
Mal davon abgesehen, dass dann 1 Kind (unter 14) 2 Bahncards hat... (was nicht wirklich sinnvoll ist... da sollte die Bahn diese Regelung mal überdenken...) . Oder gibt es einen Weg, die Jugend-BC der Kinder mit dem Vertrag BC25 meiner Frau zu verknüpfen, so dass ich eine Zusatzkarte bestellen kann?
2. Problem dazu: Lt Auskunft der Dame im RZ bekomme ich dann eine "jungfäuliche" BC25, mit Ablauf der BC Business verliere ich den Bahn.Comfort-Status und auch die bisher angesammelten Bonus-Punkte. Beides kann angeblich nicht auf die Partner - bzw. Zusatzkarte übertragen werden. Ich müsste komplett neu anfangen, bonus- bzw. Statuspunkte zu sammeln.
Stimmt das oder welche Möglichkeit gibt es, die Punkte/den Status auf eine neue BC zu übertragen?
Besten Dank und viele Grüße

TomPom
TomPom

TomPom

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Im Reisezentrum wurde mir jedoch gesagt, dass in dieser Konstellation keine Zusatzkarte möglich ist, es würde nur Partnerkarte möglich sein, da eine Zusatzkarte für Ehepartner nur möglich wäre wenn, die Kinder auch eine Zusatzkarte haben, die Jugend BC zählt da nicht."
-> Stimmt

"Wenn das wirklich so ist, dann müsste es doch wenigstens möglich sein, eine Zusatzkarte für 1 Kind und 1 Zusatzkarte für mich zu bestellen. Dass sind dann immernoch nur 20 Euro, statt über 40 für die Partnerkarte..."
-> So ist es auch. Das haben Sie völlig richtig erkannt.

"Mal davon abgesehen, dass dann 1 Kind (unter 14) 2 Bahncards hat... (was nicht wirklich sinnvoll ist... da sollte die Bahn diese Regelung mal überdenken...) ."
-> Es gibt tausende von Kunden, die zwei Bahncards haben (z.B. eine private und eine geschäftliche, eine BC50 und eine BC25, ...)

"Oder gibt es einen Weg, die Jugend-BC der Kinder mit dem Vertrag BC25 meiner Frau zu verknüpfen, so dass ich eine Zusatzkarte bestellen kann?"
-> Nein

Zumindest die Punkte werden weiter gesammelt, wenn die Nummer der bisherigen Bahncard im Antrag eingetragen wird. Weiterhin dürfen Sie eine Zusatzkarte erwerben, wenn für mindestens ein Kind eine Bahncard bestellt wird. Sie zahlen dann 20 Euro. Die Bahncards erhalten dann die gleiche Geltungsdauer wie die Hauptkarte, und werden automatisch verlängert.