Diese Frage wartet auf Beantwortung

" Buchung nicht möglich" für meine Reservierung

Ich habe vor einigen Wochen Plätze in einem Zug reserviert, ohne eine Fahrkarte zu kaufen. Nun möchte ich die Fahrkarte dazu kaufen, aber der Zug wird wegen hoher Auslastung als nicht mehr buchbar markiert... was tun?

urbade
urbade

urbade

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich nehme an, Sie wollen ein Flexticket buchen?
Dann buchen Sie einfach am geplanten Reisetag eine andere Verbindung für die gleiche Strecke. Damit können Sie dann den von Ihnen reservierten Zug benutzen.
Falls das auch nicht möglich ist (bei Strecken über 100 km): Ticket mit Reisebeginn am Tag vorher buchen, mit einem kleinen Nahverkehrs-Vorlauf und Zwischenhalt in dem Bahnhof, in dem Sie eigentlich zusteigen wollen. Da das Ticket 2 Tage gilt, haben Sie die Fahrt dann halt am Vortag angetreten und setzen Sie am Reisetag fort.
Oder dasselbe mit Nahverkehrs-Reiseantritt am geplanten Reisetag und Zwischenhalt mit Weiterfahrt am nächsten Tag.
Funktioniert aber nur mit Flexticket über 100 km.

Hallo urbade, wenn der Zug – für den Sie eine Sitzplatzreservierung haben – ausgebucht ist bzw. keine Fahrkarte mehr verkauft wird, können Sie einen Flexpreis einer früheren Verbindung mit dem gleichen Laufweg buchen und diesen Zug nehmen. Der reservierte Sitzplatz bleibt reserviert. /ch

urbade
urbade

urbade

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich habe das nun so gelöst, dass ich am Bahnhof eine Fahrkarte für den Zug gekauft habe. Unter Vorlage der Reservierung war das möglich.
Danke für die Tipps, die aber beide nicht möglich waren: Alle derartige Züge an dem Tag (23.12.) waren schon nicht mehr buchbar, zudem ist eine reine ICE-Reise geplant und wir wollten zudem das City-Ticket nutzen.