Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wieso kann ich über die DB Navigator-App nicht das 10er Ticket (10 Einzeltickets) aus dem VRR-Bereich buchen?

Ich würde gerne alle meine Tickets nur noch über die DB Navigator-App buchen.
Leider kann ich für den VRR-Bereich nur Tagestickets buchen und keine Einzelfahrten, obwohl es extra Konditionen für Online-Einzeltickets gibt.
Woran liegt es?
Nutzt iOS10 als Betriebssystem.

Pas
Pas

Pas

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wahrscheinlich liegt das daran, dass man das Handy so schlecht in den Entwerter stecken kann.

Einzeltickets sind ja zum sofortigen Fahrtantritt (= entspricht einem schon abgestempelten Einzelticket aus Papier). Bei Tagestickets ergibt sich die Gültigkeit aus dem Datum. Aber bei Tickets, die man "auf Vorrat" kauft - also kein beim Kauf festgelegten Gültigkeitszeitraum haben - muss man den irgendwie festlegen. Bei Papiertickets (4er, 10er) stempelt man die im Entwerter ab. Mit einem Handy ist das schwierig.

@kabo: Irrtum. Das 10er-Ticket wird im VRR ausschließlich online oder als Handyticket vertrieben, nicht als herkömmlicher Papierfahrschein zum Abstempeln.

http://www.vrr.de/de/tickets/abundzu/zehnerticket/index.html

Buchbar ist es z.B. über die VRR-App oder die Handyticket-App, aber nicht über den DB Navigator (der übrigens auch keine 4er-Tickets unterstützt).

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Trotz 2Smartphones parallel bevorzuge ich was gedrucktes als Backup:

https://www.vrr.de/de/tickets/kaufen/ticketshop/index.html

Hier kann man gleich aus 26 Anbietern demjenigen die Verkaufsprovision zukommen lassen, über den man sich am wenigsten ärgert..

Tageskarten haben auf mittleren Strecken durchaus ihren Charme:

Mit einer Tageskarte der Preisstufe B ab Tarifgebiet 45 Essen-Kettwig kommt man nach Bochum und / oder Düsseldorf, also z.B. durchaus auch von Düsseldorf nach Bochum und zurück, bei Kauf vor Ort Preisstufe C.