Frage beantwortet

Freifahrt stornieren wegen Nicht-Antritt der Fahrt

Guten Tag,
Ich hatte eine Freifahrt über die bahn.bonus-Punkte gebucht und wollte am 17.12 die Fahrt antreten. Leider hatte der Zug schon am Startbahnhof über 30 Minuten Verspätung und somit hat meine Reise keinen Sinn mehr gemacht. Kann ich nun die Punkte wegen Verspätung und Nicht-Antritt der Reise zurückbuchen lassen?
Liebe Grüße :)

Pustekuchen
Pustekuchen

Pustekuchen

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Für Freifahrten gelten die gleichen Regeln, wie für bezahlte Tickets.
D.h. ein Reiserücktritt mit 100% Erstattung ist möglich, wenn eine Verspätung am Zielort des Tickets von mehr als 60min zu erwarten ist. Es kommt also nicht auf die Verspätung am Abfahrtsort an.
In diesem Fall ganz normal das Fahrgastrechteformular ausfüllen und das Feld "ich habe die Reise wegen der Verspätung nicht angetreten" ankreuzen. Die Erstattung erfolgt dann in Punkten.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Für Freifahrten gelten die gleichen Regeln, wie für bezahlte Tickets.
D.h. ein Reiserücktritt mit 100% Erstattung ist möglich, wenn eine Verspätung am Zielort des Tickets von mehr als 60min zu erwarten ist. Es kommt also nicht auf die Verspätung am Abfahrtsort an.
In diesem Fall ganz normal das Fahrgastrechteformular ausfüllen und das Feld "ich habe die Reise wegen der Verspätung nicht angetreten" ankreuzen. Die Erstattung erfolgt dann in Punkten.