Frage beantwortet

Fahrgastrechtsfall VXXXXXXXX - Wie kann ich die Erstattungsbetrag nachvollziehen wenn dieser von der Forderung abweicht?

VXXXXXXXXX Ihr Fahrgastrechtsfall - Die überwiese Summe (86,49) für den Fall entspricht leider nicht der Forderung von 348 Euro für den Zugausfall und die damit verbundenen Kosten (Hotel, Taxi). Könnten Sie dies bitte überprüfen und sich innerhalb von 7 Tagen (27.12.2017) melden?
Danke ihr ehemaliger Bahnkunde

[Editiert durch Redaktion, 19. Dezember 2017, 14.09 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

RR11
RR11

RR11

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Normalerweise kommt aber zu jedem Fahrgastrechte-Fall ein Brief (mit klassischer Briefpost) in dem erklärt wird, wie sich der Erstattungsbetrag zusammensetzt.
(Eigene Erfahrung: Der Brief kommt oft 2-3 Werkatage nachdem die Erstattung schon auf dem Konto ist.)

Bei einer Forderung von 348€ für Hotel und Taxi ist es aber nicht verwunderlich, dass nicht voll erstattet wird. Denn zum einen wird entweder Hotel oder(!) Taxi erstattet, zum anderen sind Taxikosten im Regelfall auf 80€ begrenzt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier im Forum, in dem Kunden die Fragen anderer Kunden beantworten, kann so etwas nicht überprüft werden. Sie müssen sich mit der Stelle in Verbindung setzen, die Ihren Fall bearbeitet hat.

RR11
RR11

RR11

Ebene
0
11 / 100
Punkte

@Benutzerin (DB Mitarbeiterin?) - Okay dann muss ich wieder mit einem überlasteten DB MA am Telefon reden oder einen Brief schicken.
Willkommen im Jahre 1991.

Hab mich schon über das innovative Forum gewundert...

Danke für die Antwort auf jeden Fall.
RR

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, Kundin.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Normalerweise kommt aber zu jedem Fahrgastrechte-Fall ein Brief (mit klassischer Briefpost) in dem erklärt wird, wie sich der Erstattungsbetrag zusammensetzt.
(Eigene Erfahrung: Der Brief kommt oft 2-3 Werkatage nachdem die Erstattung schon auf dem Konto ist.)

Bei einer Forderung von 348€ für Hotel und Taxi ist es aber nicht verwunderlich, dass nicht voll erstattet wird. Denn zum einen wird entweder Hotel oder(!) Taxi erstattet, zum anderen sind Taxikosten im Regelfall auf 80€ begrenzt.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo RR11 ,

hier in dieser Community helfen Kunden anderen Kunden und niemand kann auf Ihre Daten beim Servicecenter Fahrgastrechte zugreifen. Daher ist es korrekt, wie Benutzerin schon schrieb, sich direkt an das Servicecenter zu wenden. /tr