Diese Frage wartet auf Beantwortung

Muss bei der Rückgabe von nicht personalisierten Fahrkarten der rechtmäßige Besitz nachgewiesen werden können?

  • keine weitere Beschreibung -
Togg
Togg

Togg

Ebene
1
463 / 750
Punkte

Antworten

Togg
Togg

Togg

Ebene
1
463 / 750
Punkte

Anders formuliert: Ist es für die Erstattung/Stornierung einer Fahrkarte (vor Gültigkeitsbeginn) notwendig, den Nachweis zu erbringen, dass ich der Eigentümer der Fahrkarte bin?
Laut Ihrem Mitarbeiter in München Hbf ist dies bei teureren Fahrscheinen erforderlich, um auszuschließen, dass das Ticket aus einem Diebstahl stammt. Entspricht dies der offiziellen Regelung? Falls ja, wo ist ist diese auf der DB-Webseite einzusehen?